fbpx

Zum Thema:

05.03.2021 - 21:42Sonnig, aber kühl: Dieses Wetter erwartet uns am Wochenende05.03.2021 - 21:23Gastgarten-Öffnung: „Vier von fünf Betriebe werden Minus erwirtschaften“05.03.2021 - 15:03Kurz: „Spätestens im April soll jeder 65-Jährige seine Impfung erhalten“05.03.2021 - 12:16450 Soldaten täglich im Covid-Einsatz für die Kärntner Bevölkerung
Aktuell - Kärnten
© pixabay

Aktuelle Coronalage

Cluster in Pflege­heimen: Wieder 21 Corona Neuinfek­tionen in Kärnten

Kärnten – Schon am Sonntagvormittag wurden in Kärnten 48 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Am Nachmittag kamen noch einmal 21 Neuinfektionen dazu. Einige davon betreffen Pflegeheime in Völkermarkt und St. Veit an der Glan. 

 1 Minuten Lesezeit (120 Wörter) | Änderung am 11.10.2020 - 18.22 Uhr

Am Sonntagnachmittag, 11. Oktober, wurden wieder 21 Corona-Neuinfektionen bekannt. Bereits am Vormittag gab es 48 Neuinfektionen. Betroffen davon ist, wie bereits berichtet, ist ein Zentrum für psychosoziale Rehabilitation in St. Veit an der Glan. Dort wurden 15 betreute Personen und 4 Betreuer positiv auf Corona getestet.

Coronafälle in Pflegeheimen

Im Pflegeheim in Völkermarkt sind am Sonntagnachmittag zehn Neuerkrankungen unter den Bewohnern und ein coronapositiver Mitarbeiter dazugekommen, somit sind insgesamt elf Bewohner und sechs der Mitarbeiter mit Corona infiziert. Die laufenden Tests im Pflegeheim in St. Veit haben unter den 38 Mitarbeitern keinen Coronafall ergeben. Von den Bewohnern fehlen noch 34 Ergebnisse, bis dato gibt es zwei erkrankte Personen.  In allen Bereichen laufen Tests, erfolgt das Contact Tracing und arbeiten die Behörden nahezu durchgehend.

ANZEIGE