fbpx

Zum Thema:

27.10.2020 - 12:22Falstaff sucht die be­liebteste Pizzeria in Kärnten27.10.2020 - 11:10Villach bietet viele Möglich­keiten für die letzte Ruhe­stätte27.10.2020 - 09:01Dobratsch: 5000 Bäume als Bei­trag für den Klima­schutz27.10.2020 - 07:22„9 Plätze – 9 Schätze“: Hemma­­berg unter den drei besten!
Leute - Villach
Nach wie vor ist der Villacher Hauptplatz eine beliebte Begenungszone (c)
Nach wie vor ist der Villacher Hauptplatz eine beliebte Begenungszone (c) © 5min.at

Jetzt abstimmen

Endspurt im Voting zum Jugendklima­schutzpreis

Villach – Villachs kreative, umweltbewusste Jugendliche haben sich ins Zeug gelegt.  Zehn Einreichungen stehen nur noch heute zur Abstimmung. 

 1 Minuten Lesezeit (134 Wörter)

„Unter den abgegebenen Projekten befinden sich etliche spannende und kreative Vorschläge“, freut sich Nachhaltigkeitsreferentin Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner. „Weil wir als Stadt stets auf Bürgerbeteiligung setzen, laden wir ein, auch hier mitvoten, wer den mit  bis zu 4000 Euro dotierten Umweltpreis gewinnen soll.“

Noch schnell für dein Lieblingsprojekt voten

Im Online-Voting hast du noch bis heute, 11.Oktober, um Mitternacht Zeit, um für deinen Favoriten abzustimmen. Das Ergebnis des Online Votings fließt dann als eine Jurystimme in die entscheidende Jurysitzung mit ein. Gewinnerinnen und Gewinner des Villacher Jugend-Klimaschutz-Preises, der alle  zwei Jahre ausgelobt wird, erwartet ein Preisgeld von bis zu 4000 Euro. Die Verleihung erfolgt am 3. November. Die Nachhaltigkeitsreferentin freut sich über das Engagement der Jugend: „Villach lebt  grün, unser Motto, tragen auch die jungen Menschen in der Stadt voll mit.“

Kommentare laden
ANZEIGE