fbpx

Zum Thema:

Aktuell - Kärnten
Bei der Gedenkfeier am Donnerstag waren auch unter anderem Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Martin Gruber anwesend.
Bei der Gedenkfeier am Donnerstag waren auch unter anderem Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Martin Gruber anwesend. © LPD Kärnten/Helge Bauer

Anlässlich 100 Jahre Volksabstimmung:

Würdige Gedenk­feier in Rottenstein

Rottenstein – Eine würdige Gedenkfeier anlässlich des Jubiläums zu 100 Jahre Abwehrkampf und Volksabstimmung fand diesmal in einem größeren Rahmen am Donnerstag, dem 8. Oktober, in Rottenstein, Gemeinde St. Georgen am Längsee, statt.

 1 Minuten Lesezeit (139 Wörter) | Änderung am 12.10.2020 - 09.22 Uhr

Die heurige Gedenkfeier in Rottenstein fand beim Ludwig Hülgerth Mausoleum statt. Mit dabei waren LH Dr. Peter Kaiser, LR Martin Gruber, Bgm. Konrad Seunig, SchülerInnen und LehrerInnen der Volksschule St. Georgen am Längsee, VertreterInnen von Verbänden, Feuerwehren der Gemeinde und viele andere Gäste.

Für Frieden und Freiheit in Zukunft

In den Reden von Bürgermeister Seunig, Landesrat Gruber und Landeshauptmann Kaiser wurde auf die Bedeutung der wichtigen Entscheidungen vor 100 Jahren hingewiesen und auf die Verpflichtung für Frieden und Freiheit in der Zukunft zu sorgen. Wie jedes Jahr wurde die historische Feier von netten Beiträgen der VolksschülerInnen umrahmt. Den Abschluss der Feier bildete die Kranzniederlegung am Grabmal beim ehemaligen Oberbefehlshaber des Abwehrkampfes Ludwig Hülgerth.

ANZEIGE
Unter den Gästen waren auch die örtlichen Feuerwehren.

Unter den Gästen waren auch die örtlichen Feuerwehren. - © LPD Kärnten/Helge Bauer

Kommentare laden
ANZEIGE