fbpx

Zum Thema:

26.10.2020 - 12:27„Er hat sich am Kinder­spiel­platz selbst be­friedigt“26.10.2020 - 10:43VSV-Auswärts­spiel gegen Bratislava ver­schoben25.10.2020 - 20:36Covid-19: Diskussion nach Polizeieinsatz in Langauen25.10.2020 - 18:35Villacher Hauptplatz: Das Herzstück der Draustadt
Leute - Villach
In dem Gebäude der ehemaligen Star-Videothek (Am Foto links) wird die Lind-Apotheke Anfang 2021 eröffnen.
In dem Gebäude der ehemaligen Star-Videothek (Am Foto links) wird die Lind-Apotheke Anfang 2021 eröffnen. © 5min.at

Umzug in der Genotteallee:

Lind-Apotheke siedelt an neuen Standort

Villach – Die beliebte Lind-Apotheke zieht um. Im Frühling/Frühsommer 2021 soll eröffnet werden. Als neuer Standort dient das Gebäude der ehemaligen Star-Videothek in der Genotteallee.

 1 Minuten Lesezeit (179 Wörter) | Änderung am 12.10.2020 - 12.54 Uhr

Nach 60 Jahren am alten Standort siedelt die Lind-Apotheke bald um. Auf Anfrage von 5-Minuten wurde von Sophia Telesko, der Tochter von Betreiber Alexander Telesko, bestätigt: „Ja, wir werden einen neuen Standort in der Genotteallee eröffnen.“

Neuer Standort bietet mehr Platz

Mit dem neuen Standort im Gebäude der ehemaligen Star-Videothek in der Genotteallee 12 soll den Kundinnen und Kunden vor allem mehr Platz geboten werden. „Die Geschäftsfläche vergrößert sich und wir können somit auch ein größeres Sortiment anbieten.“ Außerdem bestehe so auch die Möglichkeit für die Familie Telesko, den Verkauf von Eigenmarken auszubauen. Für die Kundinnen und Kunden wird es auch mehr Parkplätze geben.

Eröffnung im Frühjahr geplant

Wann genau die Lind-Apotheke am neuen Standort eröffnen wird, könne aktuell noch nicht genau gesagt werden, wie Sophia Telesko erklärt. Geplant sei die Eröffnung jedoch im Frühjahr oder Frühsommer 2021. Bis dahin laufe der Betrieb am aktuellen Standort normal weiter. Sobald der neue Standort eröffnet wird, werde der alte geschlossen, so Telesko.

Kommentare laden
ANZEIGE