fbpx

Zum Thema:

31.10.2020 - 09:5190-Jährige verstorben: Kärnten beklagt „20. Corona-Todesfall“31.10.2020 - 09:39Starker Anstieg: Über 1.000 positive Coronafälle in Kärnten30.10.2020 - 22:03So sieht die Wetter­prognose für Halloween aus30.10.2020 - 17:56Referenten hinter­fragen Treff­sicherheit des Familien­bonus
Aktuell - Kärnten
30 weitere Neuinfektionen wurden in den letzten 24 Stunden in Kärnten gemeldet.
SYMBOLFOTO 30 weitere Neuinfektionen wurden in den letzten 24 Stunden in Kärnten gemeldet. © Collage: pexels/ 5min.at

30 neue Coronafälle in Kärnten:

Wieder knapp 1.000 Neuinfektionen in Österreich

Kärnten – Am Montagvormittag wurden in Kärnten wieder 30 Neuinfektionen gemeldet. Damit gibt es im Bundesland aktuell 255 Infizierte. Österreichweit wurden in den letzten 24 Stunden wieder knapp 1.000 Neuinfektionen gemeldet.

 1 Minuten Lesezeit (136 Wörter) | Änderung am 12.10.2020 - 10.25 Uhr

Aktuell sind, laut dem Land Kärnten, 255 Personen in Kärnten mit dem Coronavirus infiziert. Von Sonntag auf Montag wurden in unserem Bundesland erneut 30 Neuinfektionen gemeldet. Zehn Personen befinden sich im Krankenhaus, zwei davon auf der Intensivstation. In Kärnten gab es bisher insgesamt 1.207 bestätigte Fälle, dem gegenüber stehen 939 Genesene. (Stand 12.10., 10.00 Uhr)

Knapp 1.000 Neuinfektionen österreichweit

In ganz Österreich gab es auch in den letzten 24 Stunden wieder knapp 1.000 Neuinfektionen. Das zeigen die aktuellen Daten des Innenministeriums. Der dortige Krisenstab gibt einmal täglich – jeweils am Vormittag – die aktuellen Zahlen zur Corona-Lage in Österreich bekannt. Insgesamt kamen 979 positive Fälle dazu. Die meisten davon wurden erneut in der Bundeshauptstadt Wien verzeichnet. Dort gab es an nur einem Tag 327 Neuinfektionen. Danach folgen Niederösterreich mit 170, Oberösterreich mit 130 und Tirol mit 124 neuen Fällen.

Kommentare laden
ANZEIGE