fbpx

Zum Thema:

23.10.2020 - 21:02St. Niklas bekommt ein neues Buswartehaus23.10.2020 - 16:04Velden-Fan nimmt dich mit auf Zeitreise20.10.2020 - 17:35MS Velden: Einige Schüler werden per Distance Learning unter­richtet20.10.2020 - 14:26Veldener Gemeinde­rat will ver­schärfte Ge­setze für ge­tunte PKW
Aktuell - Villach
© Bettina Nikolic

Erweiterung des Fernwärmenetzes:

Umfangreiche Bau­arbeiten auf der Villacher Straße in Velden

Velden – Das Fernwärmenetz Veldens wird derzeit in der Villacher Straße zwischen dem Karawankenplatz und der 10.-Oktober Straße erweitert.

 4 Minuten Lesezeit (536 Wörter)

Dazu finden bis voraussichtlich 28. November 2020 umfangreiche Bauarbeiten statt, welche mit eingen Verkehrsbeschränkungen verbunden sind. Grundsätzlich wird empfohlen, den genannten Bereich großräumig zu umfahren, da hier mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist. Die Veldener Tourismus GmbH ersucht im Namen der ausführenden Firmen und im Interesse der Erweiterung einer nachhaltigen Wärmeversorgung um Verständnis für die nötigen Maßnahmen.

Es gelten folgende Regelungen im Detail:

Vom 12. Oktober bis 8. November 2020:

  • gestaffelte Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 ab einer Entfernung von 50 m vor dem Arbeitsbereich aus beiden Richtungen kommend
  • Wartepflicht bei (für) Gegenverkehr für den unmittelbaren Arbeitsbereich im Anlassfall
  • Im Bedarfsfall Verkehrsregelungen und Anhaltungen mittels Straßenaufsichtsorgane in Absprache mit der Exekutive
  • Die Kärntner Straße wird von Kilometer 328,5 bis Kilometer 328,6 als Einbahn von Westen in Richtung Osten geführt
  • Umleitungsstraßen A: Die Umleitung des Verkehrs von der B 83 Kärntner Straße erfolgt über die Bahnhofstraße, die Schillerstraße, die Kranzelhofenstraße, den Schubertweg, die Alte Villacher Straße und umgekehrt. Eine großräumige Umleitung erfolgt über die A 2 Süd Autobahn, Anschlussstellen Pörtschach West und Velden West.
  • Umleitungsstraßen B: Die Umleitung des Verkehrs auf der B 83 Kärntner Straße ab dem Karawankenplatz erfolgt über die L 52 Rosegger Straße, L 60 Selpritscher Straße und die B 83 Kärntner Straße. Eine großräumige Umleitung erfolgt über die A 2 Süd Autobahn, Anschlussstellen Pörtschach West und Velden West.
  • Die Kranzelhofenstraße wird ab der Kreuzung B 83 Kärntner Straße bis zum Firmenparkplatz „Putzerei“ gesperrt.
  • Die Einbahnregelung in der Kranzelhofenstraße wird aufgehoben.
  • Die Verkehrsteilnehmer auf der Kranzelhofenstraße haben beim Einbiegen in die Kirchenstraße Straße anzuhalten und den Verkehrsteilnehmern auf dieser den Vorrang einzuräumen.
  • Die Koschatpromenade wird ab der Kreuzung B 83 Kärntner Straße bis zur Zufahrtstraße zum Parkplatz der Raika“ gesperrt.
  • Die Einbahnregelung in der Koschatpromenade wird aufgehoben.
  • Die Linksabbiegespur bei der Kärntner Straße in Richtung Koschatpromenade wird gesperrt.
  • Der im Baufeld liegende Gehweg wird gesperrt und ist der Fußgängerverkehr ordnungsgemäß umzuleiten.
  • Die vorhandene Bodenmarkierung wird während der Arbeiten im Arbeitsbereich außer Kraft gesetzt.
  • Der bestehende Parkstreifen im Bereich der Kärntner Straße wird als Ersatzbushaltesstelle ausgewiesen. Hier gilt ein Halte- und Parkverbote mit Abschleppzone. Ausgenommen davon ist der Bus- und Linienverkehr

Bäckerteichstraße und Schulstraße:

  • Fahrverbot für Lastkraftfahrzeuge über 7,5 Tonnen von der Kreuzung L 52 Rosegger Straße bis Kreuzung 10. Oktober Straße jeweils für die Bäckerteichstraße und Schulstraße.

Villacher Straße Ost und West sowie Mariettaparkplatz und Schulstraße vom 27. Oktober bis 28. November 2020:

  • Fahrverbot in beiden Richtungen für die Villacher Straße und Mariettaparkplatz jeweils ab den Kreuzungen zur B 83 Kärntner Straße und der Schubertstraße. Ausgenommen davon ist der Baustellenverkehr und Fahrzeuge nach Baufortschritt. Eine Umleitung erfolgt je nach Baufortschritt in 2 Bauphasen.

10.-Oktober Straße vom 24. Oktober bis 2. November 2020:

  • Fahrverbot in beiden Richtungen für die 10.-Oktober Straße von der Kreuzung B 83 Kärntner Straße bis zur nördlichen Garageneinfahrt der Polizeiinspektion Velden am Wörthersee. Ausgenommen davon ist der Baustellenverkehr und Einsatzfahrzeuge.
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE