fbpx

Zum Thema:

29.10.2020 - 07:36Alkoholisierter Villacher rastet aus: Zwei Polizisten verletzt28.10.2020 - 21:56Moped-Lenker (47) bei Unfall vom Fahrzeug geschleudert28.10.2020 - 21:50Motorrad-Lenker (18) fuhr gegen abbiegenden PKW28.10.2020 - 18:37Traumhaft: Mit den Blättern fallen auch die Preise im Braut­atelier Coco
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © FF Ferlach

Verkehrsunfall

Tödlicher Unfall auf der Gerlitze: 71-Jähriger ver­unglückt

Gerlitzen – Gestern Nachmittag ereignete sich ein tödlicher Unfall auf der Gerlitze. Dabei stürzte der PKW eines 71-jährigen Mannes, rund 30 Meter über die Böschung in die Tiefe.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (43 Wörter) | Änderung am 13.10.2020 - 08.08 Uhr

Gestern, am 12. Oktober 2020, um 16.10 Uhr stürzte aus bislang unbekannter Ursache ein 71-jähriger Mann aus Landskron mit seinem PKW bei der Talfahrt von der Gerlitzen Alpe, mehr als 30 Meter über die Böschung in die Tiefe. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen.

Kommentare laden
ANZEIGE