fbpx

Weitere Artikel:

25.10.2020 - 17:00Waldorfschule Villach lädt zum Infoabend ein25.10.2020 - 16:29Notbremsungen verursacht: Unbekannte legten Kabel auf Zuggleise25.10.2020 - 16:13Schauriges Horror Theater zu Halloween25.10.2020 - 15:34„Semi-Lockdown“: Italien verschärft Corona-Maßnahmen25.10.2020 - 15:22Mit PKW über Böschung gestürzt: Lenkerin (37) verletzt
Wirtschaft - Kärnten
WK-Obmann Stefan Sternad und Landesrat Sebastian Schuschnig sehen in der Winter-Open-Air-Gastronomie Chancen für Unternehmen und Gemeinden
WK-Obmann Stefan Sternad und Landesrat Sebastian Schuschnig sehen in der Winter-Open-Air-Gastronomie Chancen für Unternehmen und Gemeinden © WKK/Studiohorst

Super!

Land Kärnten unter­stützt Inves­titionen in Winter-Gast­gärten

Kärnten – Kärntens Tourismus setzt im Winter auf Open-Air-Gastronomie. Unterstützt wird man dabei vom Land Kärnten: Die Anschaffung von wintertauglicher Gastgartenausstattung wird mit bis zu 2000 Euro pro Betrieb gefördert. Die Auszahlung erfolgt über die WKK.

 3 Minuten Lesezeit (461 Wörter) | Änderung am 13.10.2020 - 17.21 Uhr

Der Winter stellt Kärntens Tourismus vor große Herausforderungen: Weitere Covid-19-Einschränkungen und Umsatzeinbußen werden befürchtet. Daher werden Gastgärten im ganzen Land winterfit gemacht! Das Echo der Gäste ist schon jetzt enorm positiv – und auch die ersten Kärntner Städte und Gemeinden haben bereits reagiert und entsprechende gesetzliche Regelungen für das ganzjährige Betreiben von Gastgärten geschaffen. Ein großes Fragezeichen gab es aber noch rund um die Finanzierung der dafür nötigen Investitionen.

Fachgruppenobmann dankbar

„Es war für viele unserer Betriebe ein wirklich hartes Jahr. Größere Investitionen können die meisten derzeit kaum stemmen“, bringt es Stefan Sternad, Obmann der WK-Fachgruppe Gastronomie, auf den Punkt. „Umso mehr hat es uns deshalb auch gefreut, dass die Politik so schnell und unbürokratisch auf unsere Forderung nach einer Förderung für die Umrüstung auf Winter-Gastgärten reagiert hat“, bedankte sich der Fachgruppenobmann heute im Rahmen eines gemeinsamen Pressegesprächs bei Wirtschaftslandesrat Sebastian Schuschnig. Gemeinsam stellten Schuschnig und Sternad die neue Förderaktion des Landes Kärnten vor.

Schuschnig: „Gastgärten winterfit machen“

„Wir müssen alles tun, damit unsere Wirte und Tourismusbetriebe möglichst gut über den Winter kommen. Dafür müssen wir auch die Infektionszahlen so gering wie möglich halten. Deshalb unterstützen wir die Kärntner Gastronomen und Tourismusbetriebe jetzt dabei, ihre Gastgärten winterfit zu machen“ erläutert Schuschnig. Voraussetzung für die Förderung sei, dass der Gastgarten im Winter auch tatsächlich geöffnet bleibe. „Denn je mehr draußen stattfindet, umso geringer können wir die Infektionszahlen halten“, so Schuschnig.

Gefördert werden vor allem Investitionen in bauliche Maßnahmen (Um- und Neubauten) sowie in Möbel, Beleuchtungssysteme, Heizstrahler und geringwertige Wirtschaftsgüter. Die Unterstützung kann auch rückwirkend für Investitionen seit 1. September beantragt werden. „

Details der Förderaktion:

  • Insgesamt stehen 200.000 Euro für die Förderung zur Verfügung.
  • Die Betriebe erhalten 50 Prozent ihrer Investitionen rückerstattet.
  • Die maximale Fördersumme beträgt 2.000 Euro. Das bedeutet, es können Rechnungen in der Höhe von bis zu 4.000 Euro eingereicht werden.
  • Der Mindesteinreichbetrag beträgt 500 Euro. Es müssen also zumindest Rechnungen in der Höhe von 500 Euro eingereicht werden.
  • Start der Förderaktion ist der 27. Oktober 2020. Rechnungen können aber rückwirkend – mit Stichtag 1. September 2020 – eingereicht werden.
  • Pro Förderwerber ist nur eine Einreichung möglich.
  • Die Förderung läuft, bis die Fördersumme ausgeschöpft ist.
  • Das Budget für die Förderung kommt vom Land Kärnten; Abwicklung und Auszahlung erfolgen über die Wirtschaftskammer Kärnten. Die Betriebe werden in den kommenden Tagen über die Details der Antragstellung informiert.

Alle Details zur Förderung sind unter wko.at/ktn/tourismus zusammengefasst.

Kommentare laden
ANZEIGE