fbpx

Zum Thema:

30.10.2020 - 14:20Wie schön: Igelchen „Pfauchi“ wurde gerettet30.10.2020 - 14:07Pflegeheim-Besuche für nur mehr jeweils 30 Minuten30.10.2020 - 12:36Feuerwehr: „Finan­zielle Mittel für Einsatz­fahrzeuge gestrichen“30.10.2020 - 11:16Coronafall in Kaserne: Ganze Kompanie in Quarantäne
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Montage: Jarun011 & 5min.at

Eine Klasse wurde geschlossen:

Covid-19 Fall an einer weiteren Klagen­furter Mittel­schule

Klagenfurt-St. Peter – Wieder musste eine Klasse in einer Klagenfurter Mittelschule aufgrund des Covid-19 Virus schließen. 

 1 Minuten Lesezeit (126 Wörter)

Wie am heutigen Dienstag, dem 13. Oktober 2020, bekannt wurde, musste eine Klasse der MS 6 St. Peter in Klagenfurt aufgrund des Covid-19 Virus schließen. „Betroffen ist eine Schulklasse aus dem ersten Jahrgang“, erklärt Gerd Kurath vom Landespressedienst gegenüber 5 Minuten. Noch ist nicht bekannt wie viele Schüler bzw. Lehrkräfte sich in häuslicher Absonderung befinden. Nähere Informationen folgen.

Diese Schulen sind betroffen

Aufgrund von Corona-Fällen sind derzeit somit dreizehn Klassen an zehn Kärntner Schulen geschlossen. Jeweils eine Schulklasse ist derzeit auch an folgenden Schulen geschlossen: BG/BRG St. Veit/Glan, FBS 1 Villach, BG/BRG für Slowenen, VS Klagenfurt-Am Spitalberg, HAK I International Klagenfurt, HTL Villach. Zwei Klassen sind es an der MS Klagenfurt-Annabichl, HTL Lastenstraße-Klagenfurt und am BORG Klagenfurt.

Kommentare laden
ANZEIGE