fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Leben - Klagenfurt
© KABEG

Jede achte Frau betroffen:

Brustzentrum zwei Mal für hohe Qualität ausgezeichnet

Klagenfurt – Das Brustzentrum am Klinikum Klagenfurt am Wörthersee wurde Anfang Oktober gleich zwei Mal ausgezeichnet. Mit den Zertifizierungen erreicht es das höchste Qualitätslevel im deutschsprachigen Raum – das ist einzigartig in Österreich.

 1 Minuten Lesezeit (199 Wörter)

Jede achte Frau in Kärnten erkrankt an Brustkrebs – entdeckt man die Erkrankung in einem frühen Stadium, stehen die Heilungschancen bei über 90 Prozent.

Ganzheitliche Betreuung

Vor allem in den vergangenen Jahren kommen bei der Behandlung von onkologischen Patientinnen immer komplexere Therapiestrategien zum Einsatz. Nur durch die enge Zusammenarbeit verschiedener Fachdisziplinen sind die zahlreichen Behandlungserfolge möglich geworden. Diese erfordern eine hohe Expertise und die ganzheitliche Betreuung in spezialisierten Einrichtungen. „Im Brustzentrum gibt es daher eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit der Abteilung für Gynäkologie mit der Plastischen Chirurgie, der Onkologie, der Pathologie sowie der Radiologie, Strahlentherapie und Nuklearmedizin“, berichtet Prim. Priv.-Doz. Dr. Manfred Mörtl, Abteilungsvorstand der Gynäkologie und Geburtshilfe und Leiter des Brustzentrums.

Einzigartig in Österreich

Für seine hohe Qualität und Expertise wurde das Brustzentrum von der „Österreichischen Zertifizierungskommission“ wiederholt rezertifiziert und nun auch von der „Deutschen Krebsgesellschaft“ ausgezeichnet. „Damit sind wir das einzige Brustzentrum in Österreich mit diesen beiden Auszeichnungen und erreichen das höchste Level im deutschsprachigen Raum“, freuen sich Mörtl, Gräven und Kreuzer. Jährlich verzeichnet das Brustzentrum im Klinikum Klagenfurt am Wörthersee über 5200 ambulante Patientenkontakte, davon wurden im letzten Jahr 162 Neuerkrankungen diagnostiziert und behandelt.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.