fbpx

Zum Thema:

17.10.2020 - 13:56Feuerwehren bei Garagen­brand im Ein­satz16.10.2020 - 21:40Feuerwehr rückte zu Küchen­brand in Villach-Warm­bad aus16.10.2020 - 11:24Sanierung des Watzenig­weges im Finale16.10.2020 - 10:05Gerüchte sind wahr: Köfer kandidiert als Bürgermeister für Spittal
Leute - Villach
© KK/ privat

Für die beliebte Schauspielerin Heidelinde Weis

Wenn Feuerwehr und Bürgermeister dich überraschen

Velden am Wörthersee – Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk und die beiden Feuerwehr-Chefs der FF Kerschdorf Harald Simtschitsch sowie sein Stellvertreter Siegfried Nagele, machten der beliebten und charmanten Schauspielerin Heidelinde Weis, die jahrelang oberhalb Veldens im idyllisch ruhigen Dröschitz lebte, ihre Aufwartung und luden die sympathische Künstlerin kurzerhand in Julischka Politzky`s „Le Cafe“ ein.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (85 Wörter) | Änderung am 14.10.2020 - 11.27 Uhr

Veldens Gemeindechef sowie die Kerschdorfer Blauröcke nahmen das gemütliche Beisammensein zum Anlass und gratulierten Heidelinde Weis zu ihrem erst kürzlich begangenen 80. Geburtstag. Dabei konnte der Jubilarin auch ein schönes Erinnerungs-Fotobuch anlässlich der im Vorjahr abgehaltenen Fahrzeug- und Spritzensegnung in Kerschdorf übermittelt werden. „Und noch immer erfüllt es die Kameraden der FF Kerschdorf mit großem Stolz, dass die bekannte Schauspielerin und langjährige „Dröschitzerin“ Heidelinde Weis als Patin für das Löschfahrzeug fungierte“, so Simtschitsch und Nagele.

Kommentare laden
ANZEIGE