fbpx

Weitere Artikel:

15.01.2021 - 15:27Klinikum Klagenfurt begeistert mit Jerusalema Challenge15.01.2021 - 14:48Aichwaldsee ab morgen zum Eislaufen freigegeben15.01.2021 - 14:181.000 Euro ange­zahlt: 59-Jähriger fiel Internet­betrüger zum Opfer15.01.2021 - 13:52Tourismus & Gastro fordern: „Wir müssen aufsperren!“15.01.2021 - 13:39Sonnenschein und flotte Kufen: Rauschelesee wurde freigegeben
© Pixabay

Sinnvolle Möglichkeit

Das Wasser steht dir bis zum Hals? Eine Um­schuldung kann helfen

Österreich – Monat für Monat entstehen durch anfallende Kredite oft hohe Kosten, die es zu stemmen gilt. In Zeiten wie diesen ist das Geld nicht immer so einfach zu beschaffen. Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit machen es kaum möglich die Raten zu bezahlen. In diesem Falle kann eine Umschuldung deine Sorgen lindern.

 2 Minuten Lesezeit (350 Wörter)

Das neue Auto, eine bessere Waschmaschine, eine moderne Küche, ein Eigenheim – schnell greift man zu einem Kredit, um sich die eigenen Träume zu erfüllen. Dabei wird oft nicht an die Möglichkeit gedacht, sich die monatlichen Raten irgendwann nicht mehr leisten zu können. Eine Überprüfung von bestehenden Krediten zahlt sich in jedem Fall aus.

Zinsen sind niedrig

Durch die Coronakrise sind die Zinsen derzeit so niedrig wie noch nie. Dadurch kann man sich bei seinen Krediten eine Menge Geld ersparen. Zudem herrscht derzeit ein großer Wettbewerb unter den österreichischen Banken, der, in Verbindung mit den Niedrigzinsen, die Möglichkeit bietet, extrem günstige Fixzinssätze zu vereinbaren. Deswegen ist es ratsam sich die bestehenden Kreditverträge anzusehen und gegebenenfalls umzuschulden. Dabei gilt zu bedenken, dass die gesamte Schuldensumme natürlich nicht weniger wird, aber durch die verbesserten Konditionen durchaus ein niedrigerer monatlichen Kredit möglich ist.

Vorteile einer Umschuldung

Besonders bei länger zurückliegenden Kredite könntest du dir eine Menge Geld ersparen. Eine Umschuldung solltest du immer dann in Betracht ziehen, wenn dadurch deine Haushaltskasse dauerhaft entlastet werden kann. So soll es nach der Umschuldung möglich sein, die laufenden Raten und sonstige Verpflichtungen ohne finanzielle Sorgen tätigen zu können. Vor allem bei einer Baufinanzierung ist eine Umschuldung ratsam, um eine spürbare monatliche Entlastung zu erzielen.

Ersparnis von Kreditkosten und Zinsen

Eine Verminderung der monatlichen Belastungen durch Kredite kann durch eine Zusammenfassung von mehreren Darlehensschulden erfolgen. Der Einspareffekt für Kreditnehmer kann sich steigern, je nachdem wie viele ablösungsfähige Altkredite mit relativ höherer Verzinsung zu tilgen sind.

Mehr Durchblick

Ein wesentlicher Nebeneffekt zusätzlich zu der Geldersparnis ist die nachhaltigere Steuerung und Überwachung der Kreditschulden. Wer mehrere Kredite gleichzeitig zu tilgen hat, kann schnell den Überblick verliehen. Eine Umschuldung kann vorbeugen, indem meist nur mehr eine einzige Zahlungsleistung erbracht werden muss.

Finanzielle Freiräume

Eine erfolgreiche Umschuldung gibt den Kreditnehmer wieder Luft zum Atmen und ermöglicht durch die Geldersparnis, sich einen finanziellen Polster anzulegen oder andere Investitionen zu tätigen, die bisher aufgeschoben wurden.

ANZEIGE