fbpx

Weitere Artikel:

17.01.2021 - 15:38Rätsel um Müll­tonne im Vollbrand: „Ungewöhnlich bei den Temperaturen“17.01.2021 - 15:16Zwischen Stress und Tod: Video zeigt schreckliches Leid der Wild­tiere17.01.2021 - 15:04Marco Schwarz erkämpft sich die Silbermedaille17.01.2021 - 14:52Helfer vor Ort: „Habe die Dankbarkeit in ihren Augen gesehen“17.01.2021 - 13:48Wirtschafts­hilfen werden aus­gebaut und ver­längert
Aktuell
© 5min.at

Täter drohte mit Messer

Villacher überfallen: Bargeld & Toiletten­papier gestohlen

Villach/ Graz – Ein 22-jähriger Villacher wurde in der Steiermark Opfer eines Raubes. Derzeit werden Zeugen gesucht.

 1 Minuten Lesezeit (128 Wörter) | Änderung am 15.10.2020 - 13.16 Uhr

Gegen 17 Uhr hielt sich der aus dem Bezirk Villach-Land stammende Mann in der Grazer Sporgasse auf. Plötzlich näherte sich der unbekannte Täter von hinten und forderte Bargeld und Kreditkarten. Auch gab der Täter an, dass er ein Messer bei sich habe. Dieses zeigte er jedoch nicht. Da sich das Opfer laut seinen Angaben bedroht fühlte, übergab er dem Mann das Bargeld in der Höhe von mehreren Hundert Euro. 

Stofftasche mit Toilettenpapier

Der Täter nahm das Geld und entriss dem Kärntner gleichzeitig eine Stofftasche mit Medikamenten und einer Packung Toilettenpapier. Durch das Entreißen der Tasche wurde das Opfer leicht verletzt. Danach flüchtete der Täter in Richtung Färberplatz. Die Polizei in Graz sucht derzeit nach Zeugen.

ANZEIGE