fbpx

Zum Thema:

22.10.2020 - 07:42LKW-Unfall auf der A2 Süd­auto­bahn21.10.2020 - 09:28Klagenfurter (28) fuhr PKW hinten auf21.10.2020 - 07:03PKW-Lenker (40) über­sah beim Aus­parken seine Kollegin (42)20.10.2020 - 18:38Brieftaschen aus zwei un­versperrten PKW ge­stohlen
Aktuell - Klagenfurt
© HFM Harald Hohenberger (FF Pörtschach am Wörthersee)

Verkehrsmeldung

A2 Richtung Villach: Auto prallte gegen Betonwand

A2 Südautobahn – Ein paar Minuten mehr braucht man derzeit auf der A2 Richtung Villach. Nach dem schweren Verkehrsunfall in der Nacht wurden die Feuerwehren Pörtschach am Wörthersee und Velden am Wörthersee um 13:07 Uhr wiederum zu einem Verkehrsunfall auf die Südautobahn (A2) alarmiert.

 1 Minuten Lesezeit (133 Wörter) | Änderung am 15.10.2020 - 14.12 Uhr

Auf der A2 Südautobahn in Fahrtrichtung Villach ist zwischen Velden und Pörtschach ein Unfall passiert. Lauf ASFINAG herrscht die Verkehrsbehinderung seit knapp 30 Minuten und eine Totalsperre wurde errichtet. Ein 5 Minuten Leser, der den verunfallten PKW von der Gegenfahrbahn aus beobachten konnte berichtet: „Da dürfte ein Fahrzeug gegen die mittlere Betonwand geprallt sein“.

Update:

Zwischen den Anschlussstellen Pörtschach-West und Velden-Ost in Fahrtrichtung Italien  auf der Südautobahn (A2) kam ein PKW aus unbekannter Ursache ins Schleudern und touchierte die Mittelleitwand. Die alarmierten Feuerwehren führten Sicherungsarbeiten durch und reinigten die Unfallstelle. Der leicht verletzte Lenker wurde vom Rettungsdienst versorgt und ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Die Feuerwehr stand rund eine Stunde lang im Einsatz.

ANZEIGE
(c) HFM Harald Hohenberger (FF Pörtschach am Wörthersee)

(c) HFM Harald Hohenberger (FF Pörtschach am Wörthersee) - © HFM Harald Hohenberger (FF Pörtschach am Wörthersee)

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE