fbpx

Zum Thema:

25.02.2021 - 21:09Ideenwettbewerb: Gestalte die St.Veiter Innenstadt11.02.2021 - 07:53Villacher Be­teiligungs­ver­waltung ist in­solvent10.02.2021 - 16:08Villacher Unter­nehmen „Haus­manns­kost Nagel“ insolvent02.02.2021 - 11:36Kenn­zeichen gestohlen: Aggressiver Steirer attackiert Polizisten
Wirtschaft - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Zwei Dienstnehmer betroffen

Baubetrieb aus St. Veit schlittert in die Insolvenz

St. Veit – Über das Vermögen eines Gewerbes, dass sich auf Hochbau spezialisiert hat, wurde ein Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet. Die Höhe der Passiva ist derzeit noch nicht bekannt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (49 Wörter)

Es geht um einen Betrieb aus dem Baugewerbe, dass sich auf Hochbau spezialisiert hat. Von der Insolvenz sind zwei Dienstnehmer betroffen. Zum Insolvenzverwalter wurde Eduard Sommeregger aus St. Veit an der Glan bestellt. Forderungen können bis zum 9. November 2020 über den AKV EUROPA unter [email protected] eingereicht werden.

Schlagwörter:
ANZEIGE