fbpx

Zum Thema:

29.10.2020 - 18:54Cool: Exekutive hilft bei defekter Fahrzeug­beleuchtung29.10.2020 - 07:36Alkoholisierter Villacher rastet aus: Zwei Polizisten verletzt29.10.2020 - 07:10Große Suchaktion in Keutschach nahm ein gutes Ende26.10.2020 - 14:3683-jährige Lenkerin übersah 5-Jährigen am Zebrastreifen
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min

Zuvor demolierte er sein Auto:

Alkoholisierter Mann schlägt auf Nachbar ein

Velden am Wörthersee – Gestern Abend kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern aus Velden. Ein 48-Jähriger im betrunkenen Zustand demolierte zuerst das Auto seines Nachbarn und schlug später auf diesen ein, als er ihn zur Rede stellen wollte.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (87 Wörter) | Änderung am 16.10.2020 - 11.39 Uhr

Am 15. Oktober 2020, um 19.40 Uhr, trat ein 48-jähriger Mann aus der Gemeinde Velden/WS im stark alkoholisierten Zustand mehrfach gegen den geparkten PKW seines Nachbarn und beschädigten diesen. Der 31-Jährige ertappte ihn unmittelbar dabei und stellte ihn zur Rede. Sofort ging der alkoholisierte Mann auf ihn los und schlug ihm mehrfach gegen den Kopf und bedrohte ihn mit dem Umbringen. Der jüngere Mann wurde durch die Attacken leicht verletzt und zeigte den Vorfall der Polizei an. Der 48-Jährige wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Kommentare laden
ANZEIGE