fbpx

Zum Thema:

25.10.2020 - 15:34„Semi-Lockdown“: Italien verschärft Corona-Maßnahmen25.10.2020 - 14:04Corona-Tests bei Ärzten: „Eine Wischi-Waschi-Aktion der Regierung“25.10.2020 - 11:51Schon 100.058 Covid-Tests in Kärnten durchführt25.10.2020 - 07:38Neu bei der Post: Corona-Briefmarke aus Klopapier
Aktuell - Kärnten
In Kärnten wurden 47 Neuinfektionen vom Land Kärnten bestätigt.
SYMBOLFOTO In Kärnten wurden 47 Neuinfektionen vom Land Kärnten bestätigt. © adobe stock

345 aktuell Infizierte in Kärnten:

Rekordanstieg: Über 2.000 neue Corona-Fälle an einem Tag

Kärnten/Österreich – Wie jeden Tag wurden auch am heutigen Samstag, dem 17. Oktober, die Corona-Neuinfektionen der letzten 24 Stunden bekanntgegeben. Dabei kam es von Freitag auf Samstag zu einem Rekordanstieg. Insgesamt 2.317 neue positive Corona-Fälle kamen in ganz Österreich dazu. In Kärnten gab es 47 Neuinfektionen.

 1 Minuten Lesezeit (153 Wörter) | Änderung am 17.10.2020 - 10.35 Uhr

Vom gestrigen Freitag auf den heutigen Samstag, den 17. Oktober, gibt es in Österreich 2.317 neue positive Corona-Fälle. Die Zahl bildet erneut einen Höchstwert bei den Neuinfektionen an einem Tag. Am stärksten betroffen ist auch heute wieder die Bundeshauptstadt Wien mit 828 neuen Fällen. 411 Neuinfektionen wurden in Niederöstereich gemeldet. Zudem gibt es fünf weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion, die Gesamtzahl stieg hier in ganz Österreich auf 882 Tote.

Die aktuelle Lage in Kärnten

In Kärnten gibt es, wie das Land Kärnten vor kurzem bekanntgab, 345 aktuell Infizierte. Das bedeutet, dass es 47 Neuinfektionen im Bundeslang gegeben hat. Elf Personen sind hospitalisiert. Neun davon stationär und zwei auf der Intensivstation. Insgesamt wurden in Kärnten seit Beginn der Corona-Pandemie 1.405 Fälle bestätigt. Dem gegenüber stehen 1.047 Personen, die bereits wieder als genesen gelten. 13 Kärntnerinnen und Kärntner sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Kommentare laden
ANZEIGE