fbpx

Zum Thema:

17.04.2021 - 08:01Leiter rutschte weg: Mann stürzte aus fünf Meter Höhe auf Asphaltboden15.04.2021 - 17:27Unfall an Eben­thaler Kreuzung: Rad­fahrer (26) stieß gegen Auto14.04.2021 - 09:50Kärntner trennte sich Finger beim Anhänger-Entladen teilweise ab13.04.2021 - 20:26Lenker (84) prallte gegen Verkehrs­zeichen und Leitschiene
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

Leiter rutschte weg:

Pensionist (77) stürzte mehrere Meter in die Tiefe

Feldkirchen – Ein 77-jähriger Pensionist wollte am Samstag über eine Leiter auf das Vordach seines Hauses steigen. Dabei rutschte diese seitlich weg. Der Mann stürzte aus einer Höhe von zirka drei Metern auf den Boden. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (66 Wörter)

Am Samstag, dem 17. Oktober 2020, um 16.50 Uhr, wollte ein 77-jähriger Pensionist aus Feldkirchen auf seinem Grundstück über eine Leiter auf das Vordach seines Hauses steigen. Dabei rutschte diese seitlich weg und der Mann stürzte aus einer Höhe von zirka drei Metern auf den Boden. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach ärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber C 11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

 

ANZEIGE