fbpx

Zum Thema:

21.10.2020 - 17:08Covid-19: Gemeinderat in Völkermarkt positiv getestet21.10.2020 - 11:27Von Dienstag auf Mittwoch 32 Per­sonen in Kärnten ge­nesen21.10.2020 - 10:17Angelobung von 210 Kärntner Rekruten wird live auf YouTube über­tragen21.10.2020 - 07:41AK-Präsident be­grüßt Budget­er­höhung im Gesund­heits­bereich
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Aktuelle Corona-Entwicklung:

Kärnten-Überblick: 1.472 jemals geteste Personen

Kärnten – Einige Leser wandten sich mit dem Wunsch an uns, weniger oft am Tag, dafür aber kompakter über die Coronavirus-Situation in Kärnten zu berichten. Dafür wurde nun von der 5-Minuten-Redaktion ein tägliches kurzes Update eingerichtet.

 1 Minuten Lesezeit (198 Wörter)

Aktuelle Zahlen in Kärnten

Am heutigen Sonntag, dem 18. Oktober 2020, wurden um 8 Uhr 53 Neuinfektionen in Kärnten vermeldet. Später zwischen 8 und 17 Uhr hat sich die Zahl der jemals bestätigten Fälle in Kärnten um weitere 14 Fälle erhöht, weswegen es nun aktuell 1.472 jemals positiv Getestete in Kärnten gibt. In den Bezirken Feldkirchen (+1), Hermagor (+1), Villach-Stadt (+2), Villach-Land (+3), Klagenfurt-Stadt (+2), Klagenfurt-Land (+1), Spittal an der Drau (+1), Wolfsberg (+2) und Völkermarkt (+1) gab es Zuwächse.

Warten auf weitere Tests im KH Waiern

Nach dem Corona-Fall am Krankenhaus Waiern wurden die dortigen Kontaktpersonen des betroffenen Arztes getestet. Wie das Land Kärnten am heutigen Sonntag bekanntgab, sind mittlerweile 30 der 43 vorgenommenen Tests im Krankenhaus Waiern negativ. Die weiteren Testergebnisse werden am morgigen Montag erwartet.

Hinweis aus der Redaktion

Liebe Leser!
Wer sich für die Entwicklung des Corona-Virus und Zahlen des Landes Kärnten interessiert, das sind laut täglicher Nutzer-Auswertung hunderte Leser, ist bei diesen täglichen Updates gut aufgehoben und findet nun das Tagesgeschehen auf einem Blick. Lesern mit anderem Interesse dürfen wir gerne auf www.5min.at verweisen, hier gibt täglich unzählige News aus den Bereichen Aktuelles, Kultur, Sport und vieles mehr.
Kommentare laden
ANZEIGE