fbpx

Weitere Artikel:

27.11.2020 - 21:59Ein Mix aus Nebel und Sonne am Samstag27.11.2020 - 21:56Armut durch Corona: Stadtrat Scheider schlägt Alarm27.11.2020 - 21:27Das passiert mit den mangelhaften Schutz­masken27.11.2020 - 19:41Rotjacken er­zielen 3:6-Erfolg gegen Graz27.11.2020 - 18:45Mehr Kärntner er­halten Zu­gang zum Heiz­kosten­zuschuss
© pixabay.com

Der Preis ist heiß

5 Tipps, wo du online günstig shoppen kannst

Österreich – Du fragst dich, wie sich die ganzen Frauen um dich herum diese Designermode leisten können? Warum sie immer so gut riechen und ihre Haare aussehen, als kämen sie frisch vom Friseur? Ihr Geheimnis ist kein wohlhabender und spendabler Großvater: Hochwertige Produkte werden durch ihre Qualität, die Inhaltsstoffe und die Verarbeitung bestimmt und nicht durch das Preisschild. Das bedeutet, dass diese Frauen im Laufe ihres Lebens ihre Geheimtipps gefunden haben, wo sie online günstig shoppen können, ohne auf die Qualität verzichten zu müssen. Wir möchten hier ein paar ihrer Geheimnisse mit dir teilen.

 4 Minuten Lesezeit (482 Wörter)

1. Second Hand Shops

Wir fangen mit einer Kategorie an, die wohl kaum überrascht: Second Hand ist vielen geläufig und dafür bekannt, dass hier das ein oder andere Schnäppchen abgestaubt werden kann. Gefunden werden kann in diesen Shops praktisch alles und mit dem Preisfilter lässt sich das eigene Budget genau festlegen.

2. Günstige Modeketten

Viele Modeketten haben zwar zahlreiche Stores, aber auch oft einen stark ausgebauten Online-Shop. Wer sich nicht durch die Massen von Menschen am Samstagnachmittag im Geschäft schieben möchte, kann gemütlich von der heimischen Couch aus durch das Sortiment stöbern. Dies hat gleich mehrere Vorteile: Online ist der Preis meist der gleiche wie im Geschäft, es sind aber regelmäßig noch die Produkte erhältlich, die im Laden schon vergriffen sind. Zudem gibt es hier auch zahlreiche Artikel, die ausschließlich online erhältlich sind. Zugegebenermaßen ist nicht jede Modekette nicht für eine herausragende Qualität bekannt. An diesem Image haben viele Shops aber in den letzten Jahren gefeilt und u.a. Produktlinien wie „Premium Quality“ und „Conscious“ auf den Markt gebracht, in denen hochwertige Materialien zu einem günstigen Preis angeboten werden.

3. Online-Shops für Kosmetik und Parfum

Wer sich gerne durch verschiedene Duftproben schnuppert und die ganzen vielversprechend aussehenden Töpfchen und Flaschen lieber vor Ort betrachten möchte, ist wahrscheinlich noch nie auf die Idee gekommen, Parfum online zu kaufen. Sobald du aber „deinen“ Duft gefunden hast, kannst Du in Online-Parfümerien ordentlich Geld sparen. Online-Shops können oft auf Zwischenhändler verzichten, die selbst Gewinn machen möchten und daher das gleiche Produkt günstiger anbieten. Hinzu kommt, dass sie keine Miete für großräumige, einladende Stores zahlen. Dies alles würde im Ergebnis der Endverbraucher durch höhere Preise zahlen. Das Geheimnis, warum die junge Dame in der Bahn neben dir immer so himmlisch duftet, ist also einfacher als gedacht.

4. Die Kleidungskategorie von Online-Versandhändlern

Gigantische Versandhändler bieten mittlerweile praktisch alles, was das Herz begehrt – und noch viel mehr. Seit einiger Zeit häufen sich hier aber auch ausgebaute Kleidungskategorien, wo Kleidung von einer Vielzahl von Marken angeboten wird. Darunter befinden sich auch zahlreiche Produkte unbekannter Marken, die entsprechend günstig sind. Aber auch die „herkömmlichen“ Marken kann der Online-Versandhändler durch das Einsparen von Zwischenhändlern zu einem niedrigeren Preis anbieten als andere Geschäfte.

5. Online-Drogerien

Drogerien sind mittlerweile an jeder Ecke zu finden. Aber auch hier können die, die lieber bequem von zu Hause aus einkaufen, ihre gewohnte Kosmetik finden. Ab einem gewissen Bestellwert ist die Lieferung meist kostenlos – dies bietet sich also besonders für Großeinkäufe an. Wer Preise vergleicht, wird feststellen, dass sich hier ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen lässt. Und auch hier können online sogar Produkte gefunden werden, die aus Platzgründen nicht in den Stores geführt werden.

ANZEIGE