fbpx

Zum Thema:

08.02.2021 - 18:17Arm war zwischen Rohren eingeklemmt: Kärntner auf Bau­stelle verletzt08.02.2021 - 09:39Arbeitsunfall: Mann schoss sich Nagel in die Hand06.02.2021 - 19:46Arbeiter (38) stürzte fünf Meter tief: Rettungs­hub­schrauber im Einsatz02.02.2021 - 06:42Verletzt: 40-Kilo-Walze fiel Arbeiter (30) auf den Fuß
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Ins Krankenhaus transportiert

Arbeitsunfall: Mann mit Bohrmaschine an Hand verletzt

Krems – Bei Bohrarbeiten verletzte sich ein 55-jähriger Arbeiter am Montag Nachmittag an der Hand. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (50 Wörter)

In Krems  führte am Montagnachmittag, 19. Oktober, ein 55-jähriger Arbeiter Bohrarbeiten an einem Brückenpfeiler durch. Dabei verfing sich der Arbeitshandschuh im laufenden Bohrer, wodurch der Mann Verletzungen unbestimmten Grades an der Hand erlitt. Der Arbeiter wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das KH Spittal/Drau gebracht.

Schlagwörter:
ANZEIGE