fbpx

Zum Thema:

22.01.2021 - 15:47Feuerwehr barg völlig unter­kühlte Hündin aus steilem Hang22.01.2021 - 11:31Beim Schnee­schieben: Traktor ging in Flammen auf21.01.2021 - 09:15Feuerwehr brachte 150 Tonnen an Spenden nach Kroatien20.01.2021 - 17:40Nebelmaschine führte zu Brand­einsatz in Villach
Aktuell - Klagenfurt
© FF Zell-Gurnitz

Darum heulten die Sirenen:

Kreisverkehr in Zell wegen Wasser­rohr­bruch über­flutet

Zell – Am Dienstag, dem 20. Oktober 2020, ertönte die Sirene in Zell. Die Freiwillge Feuerwehr Zell-Gurnitz rückte zum Einsatz aus. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (40 Wörter)
Grund für den Sirenenalarm war ein Wasserrohrbruch beim Kreisverkehr in Zell. Aufgrund dessen mussten von der Freiwilligen Feuerwehr Zell-Gurnitz Pumparbeiten durchgeführt werden. Im Anschluss wurde die Fahrbahn von den übrig gebliebenen Verschmutzungen befreit.
ANZEIGE