fbpx

Zum Thema:

24.02.2021 - 13:10Nagelstudio-Chefin richtet eigene Test­straße für Kunden ein24.02.2021 - 11:57Spektakuläres Video: Mit­arbeiter ver­wandeln LKH Villach in riesige Tanz­fläche24.02.2021 - 11:13Bis 2025: Stadt Villach will jährlich rund 180 Tonnen CO2 einsparen24.02.2021 - 09:32Villacher Bus­bahn­hof wird zur Grün­anlage
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Festnahme

Drogenkonsu­ment ver­letzte Villacher bei Schlägerei

Villach – Am Dienstag, dem 20. Oktober gerieten zwei Villacher im Stadtgebiet in eine Schlägerei. Dabei wurde der 22-Jährige verletzt. Der 24-jährige - unter Suchtgifteinfluss stehende - Villacher wurde gegenüber den einschreitenden Polizeibeamten so aggressiv, dass er festgenommen werden musste. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (93 Wörter)

Ein 24-jähriger unter Suchtgifteinfluss stehender Villacher verletzte am 20. Oktober 2020, um 19.46 Uhr, im Zuge einer Schlägerei im Stadtgebiet von Villach einen 22-jährigen Villacher leicht am Kopf. Dieser wurde nach Versorgung im LKH Villach in häusliche Pflege entlassen.

24-jähriger bedrohte Beamte

Im Zuge der Amtshandlung wurde der 24-jährige Beschuldigte gegenüber den einschreitenden Polizeibeamten so aggressiv, dass er festgenommen werden musste. Dabei bedrohte er die Beamten mit dem Umbringen. Er wurde ins Polizeianhaltezentrum Villach eingeliefert und wird nach Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Anzeige gebracht werden.

 

Schlagwörter:
ANZEIGE