fbpx

Zum Thema:

24.02.2021 - 17:27Corona-Mutation: 72 weitere Fälle der britischen Virus-Variante bestätigt24.02.2021 - 16:35Schweiz setzt Kärnten auf die Risikoliste24.02.2021 - 11:51Gastro fordert: „Selbst­tests sollen als Ein­tritts­test an­er­kannt werden“24.02.2021 - 10:59Mittwoch: Kärnten hat 1.163 aktuelle Corona-Fälle
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Covid-19-Entwicklung in Kärnten

Von Dienstag auf Mittwoch 32 Per­sonen in Kärnten ge­nesen

Kärnten – In den letzten 24 Stunden gab es kärntenweit 55 Neuinfektionen. Österreichweit wurden von Dienstag auf Mittwoch, dem 21. Oktober 2020, insgesamt 1.958 neu infizierte Personen gemeldet. 

 1 Minuten Lesezeit (141 Wörter)

In Kärnten gibt es 385 aktuell auf Covid-19 positiv getestete Personen. Das bedeutet, dass es von Dienstag auf Mittwoch, den 21. Oktober 2020, insgesamt 55 Neuinfektionen im Bundesland gegeben hat. 28 Personen sind hospitalisiert. 25 davon stationär und drei auf der Intensivstation. Insgesamt wurden in Kärnten seit Beginn der Corona-Pandemie 1.575 Covid-19-Fälle bestätigt. Dem gegenüber stehen 1.177 Personen, die bereits wieder als genesen gelten. Das bedeutet, dass es bei den Neugenesenen von Dienstag auf Mittwoch ein plus von 32 Personen gegeben hat.

Österreich

Österreichweit wurden in den letzten 24 Stunden 1.958 Neuinfektionen gemeldet. 960 Österreicher befinden sich derzeit im Krankenhaus und 147 davon müssen auf der Intensivstation behandelt werden. Die gute Nachricht: Bereits 52.617 Personen werden wieder als „Genesene“ eingestuft.

Kärntenweit 95.953 Proben getestet

Seit Beginn der Pandemie wurden kärntenweit 95.953 Proben getestet. Allein von Dienstag auf Mittwoch, dem 21. Oktober 2020, wurden in Kärnten 872 Testungen durchgeführt.

Schlagwörter:
ANZEIGE