fbpx

Zum Thema:

20.04.2021 - 19:15Schwerer Unfall auf der A2: Auto kollidierte im LKW20.04.2021 - 18:51Die Freude ist groß: Störche beim Nestbau in Villach gesichtet20.04.2021 - 15:05Blumenwiesen-Initiative: Villach sorgt für biologische Vielfalt20.04.2021 - 14:17Damen-Eishockey: Aus den „Gipsy Girls“ werden die „Lady Hawks“
Aktuell - Villach
© Tschudl Hof

Unfassbar:

Selbstbedienungs-Hütte bestohlen: „Wir sind schock­iert und enttäuscht“

Villach – Die Familie Putz-Himmel vom Tschudl Hof ist schockiert und enttäuscht. Aus ihrer Genusshütte wurde gestohlen. "Wir haben den Vorfall bereits zur Anzeige gebracht. Jetzt müssen wir uns überlegen, wie es weitergeht...", so Hans Putz-Himmel im Interview. 

 1 Minuten Lesezeit (151 Wörter) | Änderung am 21.10.2020 - 18.09 Uhr
Die Genuss-Hütte vom Tschudl Hof am Essachweg 14 erfreut sich großer Beliebtheit. „Bis jetzt ging es und super mit dem System und wir hatten immer ein gutes Gefühl bei der Sache“, so der Betreiber. Gestern dann der Schock: „Im Laufe des Tages wurden wir bestohlen. Wir sind sehr erschüttert über diesen Vorfall“, meint Putz-Himmel im Interview.

„Danke an die Stammkunden, denen wir blind vertrauen können“

Die Familie sah sich gezwungen die Polizei einzuschalten. „Es gibt schon Hinweise über den Täter“, verrät uns der Betreiber. Ab nun wird die Genuss-Hütte per Videokamera 24 Stunden am Tag überwacht werden. „Ich möchte aber an dieser Stelle ein großes Danke an unsere Stammkunden richten, denen wir seit langer Zeit blind vertrauen können. Wir bitten um Verständnis für die neue Sicherheitsmaßnahme und sind guter Dinge für die Zukunft“, so Hans Putz-Himmel abschließend.
ANZEIGE