fbpx
ANZEIGE Wirtschaft - Villach
Die Experten Roland Potocnik und Dieter Wallner (v.l.) geben wichtige Tipps.
Die Experten Roland Potocnik und Dieter Wallner (v.l.) geben wichtige Tipps. © Finanzeal Villach
ANZEIGE

Finanzexperten erklären

Kredit nötig? – 5 Tipps für das Bank­gespräch

Villach – Der Abschluss eines Kreditvertrags ist für die meisten von uns keine alltägliche Situation - für die Bank jedoch schon. Deswegen ist es wichtig, dass man sich als Kunde ausreichend darauf vorbereitet. Wir haben uns Tipps von den Experten von Finanzreal Villach geholt, damit du sicher in das Gespräch mit deiner Bank starten kannst.

 7 Minuten Lesezeit (867 Wörter)

Der Entschluss sich ein eigenes Haus oder eine Wohnung zu kaufen, ist an sich schon ein großer Schritt. Hat man sich endlich für eine Immobilie entschieden, kann es den meisten nicht schnell genug gehen – eine Finanzierung soll alles unter Dach und Fach bringen. Doch die Taktik „schnell schnell“ kann nach hinten losgehen. „Sich darauf zu verlassen, dass der Bankberater des Vertrauens die besten Konditionen bereithält, ist leider eine sehr naive Einstellung“, geben die beiden Experten von Finanzreal Villach, Roland Potocnik und Dieter Wallner, zu bedenken.

Finanzielle Existenz steht auf dem Spiel

Wer sich eine größere Summe Geld von der Bank leihen möchte, sollte sich im Klaren darüber sein, dass eine unbedachte Entscheidung schnell zur finanziellen Falle werden kann. „Es ist deswegen wichtig, als Kreditnehmer gut vorbereitet in das Gespräch mit der Bank zu gehen“, so Dieter Wallner. Die beiden Experten von Finanzreal geben uns fünf Tipps, worauf man bei Kreditverhandlungen achten sollte.

1. Mehrere Angebote einholen

Deine Hausbank begleitet dich schon jahrelang, deswegen ist sie der erste Gedanke, wenn es um die Kreditvergabe geht. „Die eigene Bank ist nicht immer die beste Wahl“, weiß Wallner. Besser sei es sich von mehreren Banken Angebote einzuholen und genau zu vergleichen. Leider ist dies oft ein zeitlicher Marathon für den Kunden, weil es oft schwer bis gar nicht möglich ist, einen Termin bei einer Bank zu bekommen. „Wir als Kreditmakler können dies einfach und unkompliziert und ohne Zeitverlust im Sinne unserer Kunden erledigen“, ergänzt Potocnik. Je mehr Angebote einholt werden, umso leichter fällt es die Konditionen zu vergleichen und mit der Bank zu verhandeln.

2. Vorbereitung ist alles

Bereits bei der Terminvereinbarung sollte mit dem Kundenberater der Bank geklärt werden, welche Unterlagen man zum Gespräch mitbringen sollte. „So startest du gut vorbereitet in das Gespräch. Bei Privatkunden wird das im Wesentlichen die Aufstellung über die monatlichen Einnahmen und Ausgaben und ein Einkommensnachweis sein und, wenn vorhanden, genaue Angaben über die Eigenmittel“, erklärt Wallner.

3. Gutes Verhandeln

Vorabrecherchen können im Gespräch mit der Bank sehr hilfreich sein. Eine schnelle Entscheidung ist keine gute Strategie. Setz dich am besten mit dem Angebot der Bank auseinander. „Hinterfragen Sie jede Position im Kreditvertrag und verhandeln Sie nach. Jeder Kundenbetreuer hat einen gewissen Entscheidungsspielraum“, so der Finanzexperte. Wenn ihr dabei Unterstützung benötigt, steht euch das Team von Finanzreal zur Seite. „Wir als Kreditmakler verhandeln immer am besten, da wir von vornherein auf die günstigsten Kreditprodukte zugreifen können.“

Jeder Kreditvertrag sollte nachverhandelt werden.

Jeder Kreditvertrag sollte nachverhandelt werden. - © 5min.at

4. Kreditvertrag prüfen

Folgende Punkte des Kreditvertrags sollten Kreditnehmer besonders genau prüfen:

  • Höhe der jährlichen Effektivzinsen: Egal ob du dich für einen variablen oder einen Fixzinssatz entscheidest, achten darauf an welchen Referenzzinssatz die Zinsen gekoppelt sind. „Danach richtet sich nämlich die Höhe des Effektivzinssatzes“, so Wallner.
  • Kündbarkeit des Vertrags: Achte darauf, dass der Kreditvertrag jederzeit kündbar ist. „Zusätzlich sollte eine teilweise oder gänzliche vorzeitige Rückzahlung möglich sein, ohne dass dafür eine Extraprämie fällig wird“, ergänzt der Finanzexperte.
  • Spesen nicht unterschätzen: Was zuerst in Prozenten wenig klingt, kann sich im Laufe der Zeit mit erheblichen Beträgen zu Buche schlagen. Achte daher genau auf die Höhe der monatlichen Kontoführungs- und die Bearbeitungsgebühr. Auch bei Lockangeboten für den effektiven Jahreszinssatz sollte man vorsichtig sein. Häufig gilt das Angebot nur ein Jahr gilt und wird danach erheblich verteuert.
  • Grundbuch: Eine Grundbucheintragung ist mittlerweile obligatorisch. Dafür kommen im Gegenzug – aufgrund der Besicherung – die günstigen Wohnbaukonditionen zur Anwendung. Im Zuge dessen können sich die Eintragungskosten durch die günstigeren Konditionen rasch amortisieren. „Wir schauen darauf, dass die Grundbucheintragung nur in der notwendigen Höhe erfolgt – sogenannte Nebengebührensicherstellungen werden von uns wegverhandelt“, versichert Wallner.
  • Sondervereinbarungen: Sollten Sondervereinbarungen mit der Bank ausgemacht werden, sollte man diese unbedingt schriftlich festhalten. „Möchte der Kundenbetreuer die Sondervereinbarung nicht sofort mit seiner Unterschrift bestätigen, sollte auch der Kreditnehmer mit der Unterfertigung des Kreditvertrags warten bis dessen Unterschrift vorliegt“, erklärt der Profi.

Für eine fachmännische Kreditvertragsprüfung, wendest du dich am besten an die Experten. „Wir erledigen eine genaue Prüfung schon vor Ausstellung der Kreditunterlagen“, so Wallner. Wenn es um dein Geld geht, solltest du dich besser auf die Profis von Finanzreal verlassen.

5. Gesprächsprotokoll erstellen

Sollte es irgendwann zu Konflikten mit dem Kreditgeber kommen, ist es ratsam ein Gesprächsprotokoll der Vertragsverhandlungen in der Tasche zu haben. „Wenn der Bankberater nicht gleich Zeit dafür hat, lassen Sie es sich zuschicken. Hauptsache es ist vom Berater unterschrieben, damit es Beweiskraft hat“, so der Finanzexperte.

Persönlich für dich da!

Bei Geldangelegenheiten steht Vertrauen im Vordergrund. Die Experten von Finanzreal Villach bieten persönliche Beratung in einer rundum angenehmen Atmosphäre an. Damit bist du und auch die Finanzierung deiner Wohnträume in sicheren und kompetenten Händen. Anfragen werden gerne auch  via Skype, Telefon oder E-Mail entgegengenommen.  „Ein Anruf genügt und wir können schnell und unkompliziert einen persönlichen Termin vereinbaren“, so Wallner.

ANZEIGE

Finanz Real

Hausergasse 9
9500 Villach
Tel.: 0664 5253770 oder Fax: 04242 26100
[email protected]
www.finanzreal.com