fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:31Bagger kippte plötzlich nach vorne: Arbeiter (43) fiel in Baugrube25.05.2021 - 15:23Schwer verletzt: 250 Kilo schweres Rohr fiel auf Arbeiter21.05.2021 - 16:42Arbeiter (38) verletzt: Fuß unter Förderband eingeklemmt19.05.2021 - 17:04Arbeiter (39) schnitt sich mit der Flex in den Unterarm
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Gegen Regal gestoßen

Heizkörper mon­tiert: Möbelhaus-Angestellte am Kopf verletzt

Klagenfurt / Villach – Beim montieren eines Heizkörpers erlitt eine 30-jährige Villacherin Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde ins Klinikum Klagenfurt gebracht. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter) | Änderung am 22.10.2020 - 14.27 Uhr

Am Donnerstagvormittag, 22.Oktober, montierte eine 30-jährige Angestellte aus Villach in einem Möbelhaus in Klagenfurt einen Heizkörper an eine Wand. Dabei hockte sie sich auf den Boden. Als die Angestellte wieder aufstand, stieß sie mit dem Kopf gegen ein Regal und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.