fbpx

Zum Thema:

08.02.2021 - 18:17Arm war zwischen Rohren eingeklemmt: Kärntner auf Bau­stelle verletzt08.02.2021 - 09:39Arbeitsunfall: Mann schoss sich Nagel in die Hand06.02.2021 - 19:46Arbeiter (38) stürzte fünf Meter tief: Rettungs­hub­schrauber im Einsatz02.02.2021 - 06:42Verletzt: 40-Kilo-Walze fiel Arbeiter (30) auf den Fuß
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Rettungshubschrauber im Einsatz

Mann (61) geriet mit Hand in rotierendes Mähwerk

St. Kanzian – Bei Drescharbeiten wurde eine 61-jähriger Mann an der linken Hand vom rotierenden Mähmesser erfasst. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (86 Wörter)

Am Nachmittag des 22. Oktober führte ein 61-jähriger Mann aus  St. Kanzian am Klopeinersee mit einem Mähdrescher auf einem Maisacker Drescharbeiten durch. Als es beim Mähbalken zu rauchen begann, stoppte er das Fahrzeug und hielt bei laufendem Mähwerk Nachschau.

Von Mähmesser erfasst

Er griff mit der linken Hand in den Bereich des Antriebes, wobei er vom rotierenden Mähmesser erfasst wurde. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C 11 in das UKH Klagenfurt geflogen.

ANZEIGE