fbpx

Zum Thema:

23.11.2020 - 18:51HORNBACH streicht Feuer­werke heuer aus dem Sortiment23.11.2020 - 18:16WK-Präsident be­grüßt „Winter­hilfs­paket“ der Regierung23.11.2020 - 17:23Tod von Albin Schober hinter­lässt tiefe Lücke23.11.2020 - 16:09Massentests: „Infos vom Bund kommen nur spärlich“
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

502 Personen in Kärnten infiziert

Trauriger Rekord: 3.614 Neuinfektionen an einem Tag

Kärnten – Von 23. auf den 24. Oktober 2020 hat es 84 neue Infizierungen in Kärnten gegeben. Österreichweit wurden in den letzten 24 Stunden insgesamt 3.614 Neuinfektionen gemeldet. 

 1 Minuten Lesezeit (150 Wörter) | Änderung am 24.10.2020 - 15.19 Uhr

Im Zeitraum von Freitag, dem 23. Oktober 2020, auf Samstag, dem 24. Oktober 2020, wurden 84 neu infizierte Personen in Kärnten gemeldet. Das bedeutet, dass es aktuell 502 auf Covid-19 positiv getestete Personen in unserem Bundesland gibt. 32 Personen sind hospitalisiert. 29 davon stationär und drei auf der Intensivstation. Insgesamt wurden in Kärnten seit Beginn der Corona-Pandemie 1.831 Covid-19-Fälle bestätigt. Dem gegenüber stehen 1.315 Personen, die bereits wieder als genesen gelten. Das bedeutet, dass die Zahl der Neugenesenen von Freitag auf Samstag um 56 Personen angestiegen ist.

Österreich

Bisher gab es in Österreich 78.029 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (24. Oktober 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 965 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 56.791 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 1.177 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 175 der Erkrankten auf Intensivstationen.

726 Testungen in den letzten 24 Stunden

Seit Beginn der Pandemie wurden 99.791 Testungen in Kärnten durchgeführt. Allein von Freitag auf Samstag wurden 726 Proben getestet.

ANZEIGE