fbpx

Zum Thema:

24.11.2020 - 19:59„16 Tage gegen Gewalt an Frauen“: Polizei sichert Opferschutz23.11.2020 - 10:27Polizist angezeigt: „Für Jugos ge­sperrt“-Schild an Grenzübergang aufgehängt21.11.2020 - 07:09Einsatz in Nötsch: Vier Personen bei Verkehrsunfall verletzt20.11.2020 - 09:1256 Corona-Fälle bei der Kärntner Polizei
Aktuell - Villach
© KK

Polizei bittet um Hinweise

Vermisste Person in Arnoldstein: „Wir machen uns Sorgen“ 

Arnoldstein – Derzeit wird im Raum Arnoldstein ein 28-jähriger Mann vermisst. "Wir machen uns große Sorgen um ihm", erzählt uns ein Freund des Vermissten. Die Abgängigkeit wurde bei der Polizei bereits angezeigt. 

 1 Minuten Lesezeit (178 Wörter) | Änderung am 24.10.2020 - 16.33 Uhr

Ein verzweifelter Leser meldete sich heute Vormittag bei uns: „Ich würde gerne einen öffentlichen Aufruf starten. Mein Freund wird vermisst und wir machen uns langsam richtig große Sorgen“, erklärt er.

Seit knapp einem Monat verschwunden

Bereits seit 30. September 2020 ist der Gesuchte abgängig. „Wir erreichen ihn nicht und er hat auch niemandem Bescheid gesagt, das ist ungewöhnlich“, so der Leser. Der Mann sei schon öfter für ein, zwei Tage weg gewesen, aber noch nie über einen so langen Zeitraum. „Leider kann man nicht viel machen, da er ja Erwachsen ist und jetzt keine unmittelbare Gefahr besteht. Sorgen machen wir uns trotzdem“, so der Leser.

Die Polizei sucht bereits nach dem Vermissten

Ein Sprecher der Polizeistelle Arnoldstein bestätigt, dass die Abgängigkeit des 28-Jährigen angezeigt wurde. „Ja es wurde uns gemeldet, dass der junge Mann vermisst wird und es wird nach ihm gesucht. Das Verhalten des Mannes ist nicht ganz üblich, er ist aber volljährig und muss niemanden Rechenschaft ablegen“, so der Beamte. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Nummer +43 59133 2250 100.

Schlagwörter:
ANZEIGE