fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

19.05.2021 - 09:05Neues Fitnessstudio öffnet: “Endlich wieder trainieren”14.05.2021 - 11:28Wörthersee-Flotte startet bald wieder13.05.2021 - 15:10Vier Verletzte: Auto stürzte über Abhang und über­schlug sich09.05.2021 - 14:10Seit 14 Uhr: Auffahrt zum Pyramiden­kogel erneut gesperrt
Leben - Klagenfurt
© Steinthaler

"Gehen ist die beste Medizin"

Neu: “Fitness-Weg” am Pyramidenkogel

Keutschach – Neues Fitness-Angebot am Pyramidenkogel: Auf jeder der 16 Ebenen des Turmes können jetzt Fitness-Übungen absolviert werden, welche Besucher nach Lust und Laune mitmachen können.

 1 Minuten Lesezeit (216 Wörter)

Erarbeitet wurde dieses Programm vom früheren Wildwasserkajak-Spitzenathleten und Sport-Physiotherapeuten Harald Hudetz gemeinsam mit Schisprung-Olympiasieger und Sportmediziner Karl Schnabl, der auch Namensgeber für diesen “Fitness-Weg” ist. Die Idee zu diesem Projekt hatte der Aktionist Reinhard Eberhart.

Am Nationalfeiertag eröffnet

Eröffnet wurde der “Dr. Karl Schnabl-Fitness-Weg” am 26. Oktober, dem Nationalfeiertag, von Landeshauptmann Peter Kaiser, dem Bürgermeister der Pyramidenkogel-Gemeinde Keutschach am See, Karl Dovjak, sowie von Karl Schnabl. Konkret können auf dem Aussichtsturm mit seiner unverwechselbaren elliptischen Form mit Hilfe von bildlichen und viersprachigen Anleitungstafeln (Deutsch, Englisch, Italienisch, Slowenisch) Dehnungs-, Muskelstärkungs- und Atemübungen sowie Entspannungsbewegungen durchgeführt werden. Motto des Fitness-Weges: “Gehen ist die beste Medizin!”

“Fit mach mit “

Der 26. Oktober ist vielen noch als nationaler Fitness-Tag in Erinnerung. Unter dem Motto “Fit mach mit” wurden viele Österreicherinnen und Österreicher zu gesunder Bewegung angespornt. “Jetzt wollen wir mit unserem Aussichtsturm den Fitness-Gedanken wiederbeleben und sind überzeugt, dass dieses Angebot auch angenommen wird!”, betonte Bürgermeister Karl Dovjak bei der Eröffnung. “Und überhaupt jetzt in Corona-Zeiten, wo die Menschen Bewegung brauchen, vermittelt unser Turm Freiheitsgenuss unter Einhaltung von Hygiene und Abstand.” Als “eine sinnvolle Symbiose für Bewegung, Gehen und Gesundheit” bezeichnete Landeshauptmann Kaiser den neuen Fitnessweg in Kombination mit dem berühmten Namensspender Karl Schnabl.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.