fbpx

Zum Thema:

29.11.2020 - 18:45Angezeigt: Ehepaar verkaufte illegal Fleisch in Garage28.11.2020 - 07:35Beamte attackiert und mit dem Tod bedroht24.11.2020 - 19:59„16 Tage gegen Gewalt an Frauen“: Polizei sichert Opferschutz23.11.2020 - 10:27Polizist angezeigt: „Für Jugos ge­sperrt“-Schild an Grenzübergang aufgehängt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © FOTOLIA 117270062

Heute Mittag:

83-jährige Lenkerin übersah 5-Jährigen am Zebrastreifen

Klagenfurt – Heute Mittag kam es zu einem Unfall in Klagenfurt, bei dem eine ältere Frau einen jungen Bub auf dem Schutzweg übersah und mit ihm kollidierte.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (45 Wörter)

Eine 83 Jahre alte PKW-Lenkerin aus Klagenfurt übersah am 26. Oktober 2020, mittags, einen fünf Jahre alten Radfahrer, der mit seiner Mutter im Stadtgebiet einen Schutzweg Rad fahrend überqueren wollte. Der Bub wurde dabei leicht verletzt und musste von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden.

ANZEIGE