fbpx

Zum Thema:

20.11.2020 - 18:47Enbrecher stahlen tausende Euro aus Büro-Tresor19.11.2020 - 16:52Bäckerei be­stohlen: Tatver­dächtiger trug auf­fällige rote Jacke19.11.2020 - 08:45Spittal trauert um Bruno Kogler18.11.2020 - 20:57Schön: Spittal ist bald weihnachtlich erleuchtet
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © obs/LBS West/KK

Täter unbekannt

Einbruch in Verkaufslager: Dokumente und Bargeld gestohlen

Spittal an der Drau – In ein Verkaufslager in Spittal wurde eingebrochen. Die Täter wurden bisher noch nicht gefasst. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens steht derzeit noch nicht fest.  

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter)

Bisher unbekannte Täter schlugen in der Nacht vom 26. auf 27. Oktober 2020 ein ebenerdiges Fenster eines Verkaufslagers in Spittal ein und gelangten so in das Innere des Gebäudes.

Tresor leergeräumt

Dort brachen sie mehrere Türen auf und gelangten in die Büroräumlichkeiten, wo sie einen Standtresor, ca. 150 cm Höhe, grau lackiert, unter Zuhilfenahme eines Transportrodels stahlen. Im Tresor befanden sich unter anderem eine Handkasse mit mehreren hundert Euro Bargeld, zahlreichen Schlüsseln und Dokumente. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens steht derzeit noch nicht fest.

ANZEIGE