fbpx

Zum Thema:

04.09.2016 - 08:3118-jähriger Lenker entgeht knapp einer Katastrophe
Leute - Kärnten
© Landespolizeidirektion Kärnten

Dekretübergaben in der Landespolizeidirektion

Neue Führungskräfte bei der Kärntner Polizei

Kärnten – Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Michaela Kohlweiß überreichte im Oktober 2020, teilweise im Beisein ihres ersten Stellvertreters, Generalmajor Wolfgang Rauchegger, sechs neuen Führungskräften ihre Bestellungsdekrete.

 1 Minuten Lesezeit (149 Wörter) | Änderung am 27.10.2020 - 14.41 Uhr

Die neu bestellten Führungskräfte wurden im Laufe des Oktobers an verschiedenen Terminen in die Räumlichkeiten der Landespolizeidirektion eingeladen. Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß überreichte diesen im kleinen Rahmen ihre Bestellungsdekrete, gratulierte ihnen persönlich zu ihren heraufordernden Aufgaben in unterschiedlichen Bereichen, verwies aber auch auf die große Verantwortung, die mit den Leitungsfunktionen verbunden sei.

Führungskräfte

  • Mit Wirksamkeit vom 1. Juli 2020 wurde bestellt: Chefinspektor Bernhard Kraßnig zum Fachbereichsleiter „Landesleitzentrale Neu“ in der Einsatzabteilung
  • Mit Wirksamkeit vom 1. August 2020 wurden bestellt: Chefinspektor Harald Grüblinger zum Fachbereichsleiter „Kriminaldienst“im Stadtpolizeikommando Villach, Chefinspektor Gerald Kreuger zum Referatsleiter „Verkehr“ im Stadtpolizeikommando Villach, sowie
    Kontrollinspektor Reinhard Stanitznig zum Kommandanten der Polizeiinspektion Möllbrücke
  • Mit Wirksamkeit von 1. November 2020 werden bestellt: Kontrollinspektor Johannes Wurzer zum Kommandanten der Polizeiinspektion Bodensdorf und Kontrollinspektor Thomas Warmuth zum Fachbereichsleiter „Einsatz“ im Stadtpolizeikommando Villach
ANZEIGE