fbpx

Zum Thema:

23.11.2020 - 12:03Echte Helden: „Team Österreich Tafel“ feiert ihren 10. Geburtstag19.11.2020 - 19:22Lakeside Park feiert 15-jähriges Jubiläum09.11.2020 - 13:25Jubiläum: Gottfried Wagner seit 60 Jahren als Frisör tätig05.11.2020 - 17:37Lakeside Park feiert 15-jähriges Jubiläum
Leute - Kärnten
Mondi Frantschach GF Gottfried Joham und BGM Günther Vallant überreichten zum 100.
jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Frantschach eine neue Tragkraftspritze an Kommandant
Sandro Monsberger.
Mondi Frantschach GF Gottfried Joham und BGM Günther Vallant überreichten zum 100. jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Frantschach eine neue Tragkraftspritze an Kommandant Sandro Monsberger. © FF Frantschach-St. Gertraud

Gratulation

Frantschach-St. Gertraud feierte 100-jähriges Jubiläum

Frantschach-St. Gertraud – Die Freiwillige Feuerwehr Frantschach-St. Gertraud begeht im heurigen Jahr ihr hundertjähriges Jubiläum und hätte eigentlich im Rahmen einer 2-tägigen Festveranstaltung die neue Tragkraftspritze übergeben werden sollen. Aufgrund der bekannten Umstände, konnte die Jubiläumsfeierlichkeit allerdings nicht stattfinden, sodass das Gerät in einem kleineren Rahmen seiner offiziellen Bestimmung übergeben wurde.

 1 Minuten Lesezeit (191 Wörter) | Änderung am 27.10.2020 - 16.17 Uhr

Bürgermeister Günther Vallant, Mondi Frantschach Geschäftsführer Gottfried Joham und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Weißhaupt überreichten kürzlich im Rüsthaus Frantschach eine neue Tragkraftspritze des Typs Rosenbauer Fox-S an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Frantschach-St. Gertraud unter Kommandant OBI Sandro Monsberger. In einer Kooperation zwischen Mondi Frantschach und der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud wurde das Gerät angeschafft und nach Abzug der Förderung durch den Kärntner Landesfeuerwehrverband die verbleibenden Kosten je zur Hälfte übernommen. Ein besonderer Dank gilt BFK OBR Wolfgang Weißhaupt für die Unterstützung zur Erlangung der Fördermittel seitens des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes.

Enge Partnerschaft

Mondi Frantschach Geschäftsführer Gottfried Joham weist auf die enge Partnerschaft zwischen dem Papier- und Zellstoffwerk und der örtlichen Feuerwehr hin: „Wir sind seit der Gründung der Einsatzorganisation eng miteinander verbunden und sehen uns als aktiver Förderer der Freiwilligen Feuerwehr Frantschach-St. Gertraud. Das Werk finanziert die Feuerwehr seit einem Jahrhundert maßgeblich mit und die Infrastruktur unseres Unternehmens kommt den örtlichen Florianis zugute. Es ist mir ein großes Anliegen, dass wir in Frantschach eine leistungsstarke und bestens ausgerüstete Feuerwehr haben.“

ANZEIGE