fbpx

Zum Thema:

24.11.2020 - 20:51Dieses Wetter begleitet uns durch den Mittwoch24.11.2020 - 20:03ÖFBV verpflichtet Thomas Nievergelt als Damen-Nationaltrainer24.11.2020 - 19:47ALC-Award: Kärntner Unternehmen holte sich den 3. Platz24.11.2020 - 19:19„Wintertourismus muss mit Präven­tionskonzepten ermöglicht werden“
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Aufruf an eventuelle Kontaktpersonen

Mehrere Messen abgehalten: Kärntner Priester positiv auf Corona getestet

Feldkirchen – Ein Kärntner Priester aus Feldkirchen wurde positiv auf Corona getestet. Aufruf an eventuell Kontakpersonen, sich selbst zu beobachten. 

 1 Minuten Lesezeit (136 Wörter) | Änderung am 28.10.2020 - 10.30 Uhr

Wie das Land Kärnten am Mittwochvormittag bekannt gab, wurde ein Priester aus Feldkrichen positiv auf das Corona Virus getestet. Deshalb gibt es nun einen Aufruf an all jene Gläubigen, die am Samstag, 24. Oktober um 14 Uhr in der Filialkirche in St. Michael in Feldkirchen die Messe besuchten und an all jene, die am Sonntag, 25. Oktober um 10 Uhr in der Stadtpfarrkirche Maria im Dorn in Feldkirchen und um 17 Uhr in der Filialkirche in Rottendorf die Heilige Messe besuchten. Sie alle sind Kontaktpersonen Kategorie II und werden ersucht, ihren Gesundheitszustand bis zum zehnten Tag nach der Teilnahme selbst zu kontrollieren.

Bisher keine weiteren Fälle

Bis dato sind rund um den erkrankten Priester keine Infektionen bekannt, bzw. lassen sich keine Infektionen auf ihn zurückführen. 40 Personen werden als Kategorie I Kontakte geführt, sie werden getestet.

ANZEIGE