fbpx

Zum Thema:

20.04.2021 - 18:16Anhänger touchierte mehrere Autos: 24-Jährige verletzt20.04.2021 - 10:11Ohne Führerschein und alkoholisiert: 17-Jährige kam mit PKW von Fahr­bahn ab15.04.2021 - 17:40Seeboden ist am besten Weg „Slow Food Village“ zu werden15.04.2021 - 09:45Nach Unfall mit drei Toten: LKW-Lenker steht heute vor Gericht
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Übersehen:

PKW-Lenker (69) fuhr Fuß­gängerin (77) auf Schutz­weg an

Seeboden – Ein 69-jähriger PKW-Lenker übersah am Mittwoch, dem 28. Oktober 2020, eine 77-jährige Frau, die in Seeboden einen Schutzweg überqueren wollte. Bei der Kollision wurde die Frau verletzt.

 1 Minuten Lesezeit (120 Wörter)

Am Mittwoch, dem 28. Oktober 2020, gegen 11.25 Uhr, lenkte ein 69-jähriger Spittaler einen PKW auf der B 98 Millstätter Straße in Seeboden in Fahrtrichtung Spittal an der Drau. Im Bereich eines Einkaufsmarktes hielt er auf Höhe des Schutzweges sein Fahrzeug an, um eine Gruppe von Personen die Fahrbahn queren zu lassen.

Spittaler übersah weitere Fußgängerin

Er blickte der Personengruppe nach und übersah dabei beim Anfahren eine 77-jährige Frau aus der Gemeinde Seeboden, die ebenfalls den Schutzweg überqueren wollte. Bei der Kollision erlitt die Frau Verletzungen unbestimmten Grades. Der Lenker brachte die Frau zu einem praktischen Arzt, wo sie erstversorgt wurde. Anschließend wurde die Verletzte von der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.

ANZEIGE