fbpx

Zum Thema:

07.05.2021 - 20:34Unbekannte brachen in St. Veiter Wohnung ein07.05.2021 - 09:32Messe zum Gedenken des Schutzpatrons der Feuerwehrleute06.05.2021 - 21:07FF-Kommandanten organisierten Einsatz­übung zum letzten Mal06.05.2021 - 19:08Handtasche von 82-Jähriger aus Einkaufs­wagen gestohlen
Aktuell - Kärnten
© FF St. Veit an der Glan

Feuerwehreinsatz:

Lausbuben drehten PKW kurzer­hand aufs Dach

St. Veit an der Glan – Am Montag, dem 26. Oktober 2020, um 16.47 Uhr rückte die Feuerwehr St. Veit zu einem technischen Einsatz in die Villacher Straße aus. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (66 Wörter) | Änderung am 29.10.2020 - 17.53 Uhr

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Feuerwehr St. Veit an der Glan am Montagnachmittag gerufen. Beim ehemaligen Draulandgelände sollte ein PKW abgeschleppt werden. Jedoch hatten sich Unbekannte an dem Fahrzeug zu schaffen gemacht und es aufs Dach gedreht. Mithilfe der Feuerwehrmitglieder konnte das Fahrzeug wieder zurück auf seine vier Räder gestellt werden. Im weiteren Verlauf wurde es dem Abschleppdienst übergeben.

 

ANZEIGE