fbpx

Zum Thema:

28.02.2021 - 19:12Wahl 2021: Das erste Sprengel-Wahlergebnis aus der Stadt Villach28.02.2021 - 12:07Wahllokale in Villach noch bis 16 Uhr geöffnet27.02.2021 - 18:23„Überraschen lassen“ bei der unikART-Ausstellung im Dinzlschloss27.02.2021 - 14:35Untere Fellach: 200 Haushalte aktuell ohne Strom
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Ohne Helm unterwegs:

Rad­fahrer stürzte und schlug mit dem Kopf auf

Villach – Bei einem Sturz auf der Ossiacher Straße schlug ein 44-jähriger Radfahrer mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf. Er trug dabei keinen Helm. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (90 Wörter)

Am Mittwoch, dem 28. Oktober 2020, um 13.45 Uhr, fuhr ein 44-jähriger Villacher mit seinem Fahrrad und ohne Helm auf der abschüssigen Fahrbahn der Ossiacher Straße in Fahrtrichtung Moosweg. Dabei kam er aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz.

Radfahrer schlug mit Kopf auf Fahrbahn auf

Er wurde über die Lenkergabel des Fahrrades auf die Ossiacher Straße geschleudert, wo er mit dem Kopf auf der Fahrbahn aufschlug. Der Radfahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung durch einen Notarzt von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

 

Schlagwörter:
ANZEIGE