fbpx

Zum Thema:

06.03.2021 - 11:14Cool: Eis-Greissler startet heute in die Saison06.03.2021 - 09:36Schwerer Auto­unfall forderte zwei Todesopfer06.03.2021 - 08:09Auto prallte gegen Hausmauer: Zwei Personen eingeklemmt06.03.2021 - 07:46Rotjacken qualifizieren sich für die Champions Hockey League
Aktuell - Klagenfurt
Der 18-jährige Motorrad-Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.
SYMBOLFOTO Der 18-jährige Motorrad-Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. © Bettina Nikolic

Unbestimmten Grades verletzt:

Motorrad-Lenker (18) fuhr gegen abbiegenden PKW

Klagenfurt – Am heutigen Mittwoch, dem 28. Oktober, fuhr gegen 17.22 Uhr ein 33-jähriger Mann aus Klagenfurt mit seinem PKW auf der Pischeldorfer Straße in Klagenfurt Richtung stadtauswärts. Bei der Kreuzung mit der Morogasse kam es zu einem Unfall mit einem Motorradfahrer.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (73 Wörter)

Der PKW-Lenker wollte bei der Kreuzung in die Morogasse einbiegen, musste jedoch wegen des Gegenverkehrs anhalten. Als er in die Morogasse einbog fuhr zu diesem Zeitpunkt der Lenker eines Motorrades auf der Pischeldorfer Straße stadteinwärts und prallte gegen den einbiegenden PKW.

Der Lenker des Motorrades, ein 18-jähriger Mann aus Klagenfurt, erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

ANZEIGE