fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 16:26Mehr als 50 Prozent der über 18 Jährigen bereits geimpft31.05.2021 - 10:06Standortwechsel: Villachs Corona-Impfstraße wird nach Warmbad verlegt30.05.2021 - 20:43Tarvis wird zur weißen Zone: Lokale auch wieder Nachts geöffnet30.05.2021 - 10:40Nur noch 225 Infizierte: Corona-Zahlen sinken weiter
Aktuell - Kärnten
Hier soll bald fast jedes Bundesland rot leuchten.
Hier soll bald fast jedes Bundesland rot leuchten. © Screenshot: https://corona-ampel.gv.at/

Kärnten als einzige Ausnahme

Corona Ampel: Leuchtet bald ganz Österreich rot?

Kärnten/ Österreich – Viele befürchten es, viele vermuten es, die Regierung diskutiert es: Fast ganz Österreich könnte ab morgen auf "rot", also auf die höchste Warnstufe gestellt werden. Die einzige Ausnahme dabei soll Kärnten sein. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (55 Wörter) | Änderung am 29.10.2020 - 08.13 Uhr
Die Ampel-Kommission wird heute, ab 14 Uhr, darüber diskutieren, wie es mit der Ampelschaltung weitergeht. Dabei soll, laut dem Standard, ganz Österreich auf “rot” geschaltet werden. Nur sieben von neun Bezirken im Bundesland Kärnten, heißt es, entkommen der höchsten Warnstufe. Automatische Maßnahmen sollen aber im Zuge der Ampelschaltung diesmal nicht inkrafttreten.
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.