fbpx

Zum Thema:

26.11.2020 - 22:19Wetterprognose: Am Freitag gibt es eine sonnige Überraschung26.11.2020 - 19:34Online-Info­abend be­antwortet alle Fragen zum FH-Studium26.11.2020 - 19:24Landesvor­an­schlag: „Größtes Arbeits­markt­budget aller Zeiten“26.11.2020 - 17:10Mandl: „Dritte Milliarde unter­stützt Wirt­schafts­entwicklung“
Aktuell - Kärnten
© 5min

Betrieb wird eingestellt

Ab 3. November: Flixbus stellt Betrieb in Österreich ein

Kärnten/ Österreich – Aufgrund der aktuellen Situation fahren ab 3. November keine Flixbusse mehr durch Österreich. Flixbus informiert auf seiner Seite über diesen Zustand und schreibt auch was Personen machen können, die bereits ein Ticket haben. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter) | Änderung am 30.10.2020 - 12.36 Uhr

„Wir wollen das Reisen für Dich so einfach und sicher wie möglich machen. Die aktuelle Entwicklung der COVID-19-Pandemie in Österreich zwingt uns jedoch dazu ab 3. November 2020 vorübergehend den Betrieb einzustellen“, heißt es auf der offiziellen Flixbus-Seite. Laut den Betreibern werden Fahrgäste, die bereits in Ticket gebucht haben, per SMS oder E-Mail über das weitere Vorgehen informiert. Dazu solle man bitte auch den Spam-Ordner überprüfen.

 

Schlagwörter:
ANZEIGE