fbpx

Zum Thema:

28.11.2020 - 12:39Riesiger Advents­kranz bringt Licht in die Vor­weihnachts­zeit28.11.2020 - 10:23Sportpark Klagenfurt: Operativer Betrieb gesichert28.11.2020 - 09:57FPÖ Germ: „Klagenfurt braucht mehr Sozialmärkte“28.11.2020 - 08:53Klagenfurt lässt sich die Advents­stimmung nicht nehmen
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Bettina Nikolic

Kollision:

Alkoholisierter PKW-Lenker über­sah Rad­fahrer

Klagenfurt – Ein 49-jähriger PKW-Lenker übersah am Freitag einen 73-jährigen Radfahrer. Es kam zur Kollision. Der Alkotest beim PKW-Lenker ergab eine leichte Alkoholisierung. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter)

Ein 49-jähriger Wolfsberger lenkte seinen PKW am Freitag, dem 30. Oktober 2020, gegen 13.30 Uhr, in Klagenfurt zu einer Kreuzung mit Rechtsvorrang. Er vergewisserte sich, dass niemand von rechts kam und verringerte die Geschwindigkeit.

Radfahrer übersehen

Trotzdem kam es zur Kollision mit einem 73-jährigen Radfahrer. Dieser kam zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde von der Rettung in Klinikum gebracht. Der Alkotest beim PKW-Lenker ergab eine leichte Alkoholisierung. Er wird angezeigt.

 

Schlagwörter:
ANZEIGE