fbpx

Zum Thema:

08.02.2021 - 18:17Arm war zwischen Rohren eingeklemmt: Kärntner auf Bau­stelle verletzt08.02.2021 - 09:39Arbeitsunfall: Mann schoss sich Nagel in die Hand06.02.2021 - 19:46Arbeiter (38) stürzte fünf Meter tief: Rettungs­hub­schrauber im Einsatz02.02.2021 - 06:42Verletzt: 40-Kilo-Walze fiel Arbeiter (30) auf den Fuß
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Symbolfoto / 5 Minuten.at

Holzschlägerungsarbeiten:

Fallender Ast ver­letzte 65-jährigen Mann schwer

Frantschach-St. Gertraud – Bei Holzschlägerungsarbeiten wurde ein 65-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg von einem Ast am Rücken getroffen. Er erlitt dabei schwere Verletzungen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (116 Wörter)

Am Freitag, dem 30. Oktober 2020, gegen 11 Uhr, war ein 23-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg gemeinsam mit seinem 65-jährigen Vater in einem Waldstück in der Gemeinde Frantschach-St. Gertraud mit Holzschlägerungsarbeiten beschäftigt. Im steilen Gelände war der 23-Jährige dabei, mit der Motorsäge einen Baum zu stocken.

Ast löste sich

Während der Baum talwärts fiel, stand der Vater ungefähr zwei Meter bergwärts von seinem Sohn entfernt. Plötzlich löste sich vom zu Boden fallenden Baum ein fünf bis sechs Meter langer Ast und traf den Älteren am Rücken. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht.

ANZEIGE