fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 21:56Strahlend schöner Start in den Dienstag und bis zu 23 Grad31.05.2021 - 21:23Darmann tritt zurück, Erwin Angerer übernimmt seine Funktion31.05.2021 - 16:26Mehr als 50 Prozent der über 18 Jährigen bereits geimpft31.05.2021 - 16:13Selbsttest-Plattform: Bisher 37 positive Test­ergebnisse hoch­geladen
Aktuell - Kärnten
© Bettina Nikolic

Im Krankenhaus

90-Jährige verstorben: Kärnten beklagt „20. Corona-Todesfall”

Kärnten – Von gestern, Freitag, auf heute, Samstag, (24 Stunden) gab es in unserem Bundesland 218 Neuinfektionen. Eine 90-jährige Corona-Patientin mit Vorerkrankung ist im Krankenhaus verstorben. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (114 Wörter) | Änderung am 31.10.2020 - 10.18 Uhr

Eine 90-jährige Corona-Patientin mit Vorerkrankungen ist im Krankenhaus verstorben und gilt als insgesamt 20. Corona-Todesfall* in Kärnten. Von gestern, Freitag, auf heute, Samstag, (24 Stunden) gab es in unserem Bundesland 218 Neuinfektionen. Aktuell werden 1.087 Infizierte gezählt, 1.639 Personen (+54 zum Vortag) gelten als genesen. 83 Menschen werden im Krankenhaus betreut, davon sechs intensiv. Die Gesamtzahl der jemals bestätigten Fälle beträgt 2.746. Insgesamt wurden 106.547 Proben gezogen. Gestern kamen 2.482 Proben dazu, davon waren 1.356 Tourismustestungen.

*Laut dem Bundesministerium wird jede verstorbene Person, die zuvor COVID-positiv getestet wurde, in der Statistik als „COVID-Tote/r“ geführt, unabhängig davon, ob sie direkt an den Folgen der Viruserkrankung selbst oder „mit dem Virus“ (an einer potentiell anderen Todesursache) verstorben ist.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.