fbpx

Zum Thema:

09.04.2021 - 13:52Wow: Neuer Erlebnis­spielplatz am Drauradweg wird errichtet09.04.2021 - 07:57Nach tragischem Unfall: Ermittlungen wegen grob fahr­lässiger Tötung laufen18.03.2021 - 15:11Nach tödlichem Unfall: Alkolenkerin zu 9 Monaten Haft verurteilt06.03.2021 - 09:36Schwerer Auto­unfall forderte zwei Todesopfer
Aktuell - Villach
© KK

Eine Person verstorben

Horror-Crash: Schrecklicher Unfall forderte ein Todesopfer

Rosegg – Am Sonntagnachmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Person verstarb noch an der Unfallstelle. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (77 Wörter) | Änderung am 01.11.2020 - 19.22 Uhr

Im Gemeindegebiet von Rosegg kam es am Sonntag, 1. November, aus bisher ungeklärter Ursache, zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW. Dabei wurden mehrere Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt wurden. Die Feuerwehr konnte die Fahrzeuginsassen befreien.

Eine Person verstorben

Ein junger Mann, Mitte 20, verstarb laut der Rettungsleitstelle Kärnten noch an der Unfallstelle. Zwei weitere Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die Lenkerin des zweiten PKW erlitt leichte Verletzungen. Im Einsatz standen Polizei, Feuerwehr und das Rote Kreuz.

ANZEIGE