fbpx

Zum Thema:

16.04.2021 - 20:00LK-Wahl: Matters­dorfer ist Spitzen­kandidat in St. Veit14.04.2021 - 06:32Einbrecher stahlen Geld aus Kauf­haus: Fahndung war ohne Erfolg12.04.2021 - 12:26Hilferuf der Kärntner Polizei: „Impfstrategie ist ein Schlag ins Gesicht“11.04.2021 - 15:57Kärntner Polizei setzt 300-PS-Flitzer im Kampf gegen Raser ein
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © St. Veit

Bargeld gestohlen

Am Wochenende: In fünf Firmen wurde ein­gebrochen

St. Veit – Zwischen Samstag und Montag wurde in insgesamt 5 St. Veiter Firmen eingebrochen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (54 Wörter) | Änderung am 02.11.2020 - 13.23 Uhr

Bisher unbekannte Täter brachen im Zeitraum 31. Oktober bis 2. November in insgesamt fünf Firmen im Bezirk St. Veit an der Glan ein. Die Täter durchsuchten die Büroräumlichkeiten, verursachten jeweils Sachschaden und stahlen in zwei Fällen Bargeld aus vorhandenen Kassen. Die Höhe des Gesamtschadens steht derzeit noch nicht fest.

ANZEIGE