fbpx

Zum Thema:

21.04.2021 - 17:05Randalierer schlug Schein­werfer im „Kapuziner­park“ ein08.04.2021 - 17:54Ausflugsziel „Meerauge“: Unbekannte warfen Sitz­bank ins Wasser04.04.2021 - 22:38Vorfahrt ge­nommen: Wütender Villacher riss Seitenspiegel ab22.03.2021 - 08:18Großer Ärger über Graffiti-Schmie­rereien an Hausfassade
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © fotolia.com | nattul

Tausende Euro Schaden

Auf Firmengelände: Unbekannte zerkratzen Sportwagen

Klagenfurt/St. Veit – Der Sportwagen eines 55-jährigen St. Veiters auf einem Firmengelände in Klagenfurt abgestellt gewesen. Unbekannte Täter zerkratzten das Fahrzeug zur Gänze. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (42 Wörter)

Bisher unbekannte Täter zerkratzten Ende Oktober den Sportwagen eines 55-jährigen Mannes aus St. Veit zu Gänze. Das Fahrzeug war auf einem Firmengelände in Klagenfurt abgestellt gewesen. Der Schaden dürfte nach ersten Schätzungen mehrere Tausend Euro betragen.

ANZEIGE