fbpx

Zum Thema:

16.05.2021 - 07:24Junge Kärntner feierten Party: Rund 45 Anzeigen erstattet15.05.2021 - 07:18Wanderer verirrten sich beim Abstieg14.05.2021 - 21:37LKW in Flammen: „Vermutlich ein technischer Defekt“11.05.2021 - 22:00Löscheinsatz: 80 Mann bekämpften Hausbrand
Aktuell - Kärnten
Als die ersten Feuerwehren beim Getreidespeicher ankamen, war dieser bereits abgebrannt.
SYMBOLFOTO Als die ersten Feuerwehren beim Getreidespeicher ankamen, war dieser bereits abgebrannt. © 5min.at

Ursache unbekannt:

Getreidespeicher in Frauenstein abgebrannt

Frauenstein – In der vergangenen Nacht zum heutigen Dienstag, dem 3. November, geriet ein Getreidespeicher oberhalb eines Anwesens in der Gemeinde Frauenstein aus bisher unbekannter Ursache in Brand.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (42 Wörter)

Der Brand wurde gegen 02.30 Uhr von einem 50 Jahre alten Mann aus der Umgebung bemerkt, welcher die Verständigung der Feuerwehr durchführte. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehren war das Objekt bereits abgebrannt. Brandursache und Schadenshöhe sind derzeit noch nicht geklärt.

ANZEIGE