fbpx

Zum Thema:

28.11.2020 - 16:21Weniger Neu­infektionen in fast allen Kärntner Bezirken28.11.2020 - 15:37Land Kärnten sucht medizinisches Personal28.11.2020 - 11:37Neue Website der Hydro­graphie liefert lebens­wichtige Daten28.11.2020 - 10:38Inklusion: Beste Bildungs­chancen für alle Kinder
Leute - Kärnten
SYMBOLFOTO © fotolia.com Focus Pocus LTD

Klare Regeln:

Land beschließt Mobbing-Verbot in Kärntens Gemeinden

Kärnten – „Gemeindemitarbeiterinnen und Gemeindemitarbeiter haben als Vorgesetzte ihren Kolleginnen und Kollegen, aber auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterinnen ihren Vorgesetzten sowie einander mit Achtung zu begegnen und zu einem guten Funktionieren der dienstlichen Zusammenarbeit beizutragen“ – dieser Satz findet sich unter anderen künftig im novellierten  Gemeindemitarbeiterinnengesetz.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (58 Wörter)

Das wurde heute, am Dienstag, dem 3. November 2020, vom Regierungskollegium beschlossen. Der zuständige Gemeindereferent Landesrat Daniel Fellner dazu: „Uns ist es ein Anliegen, die menschliche Würde zu schützen und Mobbing von vornherein zu unterbinden“. Klare Regeln wären hier durchaus hilfreich und würden nachhaltig zu einer noch besseren Arbeitsatmosphäre in Kärntens Gemeinden beitragen.

ANZEIGE